Top Social

Schwarzbuntes Fototascherl


Hokus Pokus und mit BUMS,
landet das Tascherl nun bei RUMS!

Müll-Bär und Müll-Tiger


Ein Upcycling, das sich nun schon über 30 Jahre hinzieht...

Das Haus für Müll-Bär und Müll-Tiger hat meine Mutter vor etwa 30 Jahren für mich hergestellt.

Das Badezimmer habe ich vor etwa 15 Jahren für meine kleine Schwester gebastelt. Die "Fliesen" - es waren Farbkarten für Dekoartikel -  habe ich geschenkt bekommen, und meine Schwester brauchte für die Flocktiere dringend ein Bad.

Das "neue" ist die Inneneinrichtung des Häuschens. Die Bettkästen sind die Schachteln von Datteln. Die Bettwäsche haben wir aus Uroma-Bettwäsche genäht.

Tisch und Sesseln möchten die beiden reinlichen Müllmänner auch noch. Die zwei sind aber noch nicht fündig geworden. Auch überlegen sie die Anschaffung von Vorhängen. Ich hab so die Ahnung dieses Upcycling könnte sich noch eine weitere Generation hinziehen...

Schwupps zum Upcycling-Dienstag und Creadienstag damit!




Rüttel-Schüttel-Rechenmaschine



 
Du befüllst die Rechenmaschine mit einer bestimmten Anzahl Murmeln,
hier sind es 6.
Schüttel kräftig!
Lass die Murmeln runterrutschen!
Du siehst 4 Murmeln - wie viele fehlen auf 6?
2! - Umdrehen und kontrollieren.

Wenn du wissen möchtest wie das Maschinchen genäht wird, klicke weiter...

Knallblau

Beauty is where you find it!       Gipfelsieg - Prost!


Mehr blitzblaues gibt es bei Luzia.

Primavera-Shelly

Jetzt muss es doch langsam Frühling werden!
Mehr tolle Arbeiten gibts bei RUMS.

Februar 12tel


Schön langsam sind Konturen zu erkennen!

Das Geburtstagskind macht eine Anspielung aufs Wetter...

Weitere tolle Blicke gibt es bei Tabea.


Edit:
Leider ist es nicht mein Garten, auch hab nicht ich Geburtstag, sondern der Gartenbesitzer - mein Papa.


Ich-hab-einen-Vogel Pinnwand


Woher dir Pinnwand den Namen hat? Nicht vom Bezug!

In einem Reinlichkeitsanfall hab ich den Keller zusammengeräumt. Im Keller waren fein säuberlich die drei Bilderrahmen aufbewahrt und getrennt davon die drei dazugehörigen Glasplatten. Das macht man nur wenn man einen Vogel hat? - Genau!
Und wenn man besonders viele, schöne Exemplar im Kopf rumflattern hat, dann lehnt man die Glasplatten noch an die Wand. Dann genügt nämlich ein klitzekleiner Stups vom Staubsauger und man hat Arbeit für ein Upcycleprojekt bei Nina und was für den Creadienstag.
Man ärgert sich fürchterlich ein bisschen, nimmt Vlies, Stoff und Klebeband und in Null Komma Nix hat man ein paar Vogerl mehr!



Müllabfuhr-leider-nein-Leiberl


Die Müllabfuhr bekommt leider keine Arbeit - wir haben wieder mal ein Leiberl upgecyclet!

 

Von Anfang an hat diese Shirt nicht gepasst, es war zu schmal aber sehr lang. Zum Schluss konnte der kleine Fuchs es nicht mehr alleine ausziehen, der Kopf und die Hände haben nur mit gemeinsamer Anstrengung das Shirt verlassen.

Ich wollte das Leiberl ja in den Tiefen des Kastens verschwinden lassen - aber die Farbe... "Mama, das ist das schönste Rosa das ich besitze!"

Also: Alle Bündchen abschneiden, Seitennaht öffnen, alle blauen Teile einsetzen und zum Schluss (bei offenen Seitennähten wärs zu einfach gewesen) Applikation drauf. Und das alles mit einer normalen Nähmaschine mit Jerseynadel und gaaanz leichtem ZickZack.



Das Shirt ist mein heutiger Beitrag für den Creadienstag, Upcycling mit Nina, Made4Boys und my kid wears sein neues Leiberl gerne, aber ohne spezielle Fotolaune.



Wu-u-u-Shelly

Kennt ihr den Effekt bei ganz klein gestreiften Stoffen?
Wenn man genauer hinsieht, dann macht es plötzlich wu-u-u!


Perfekt ist was anderes. Ich sollte es schon wissen,
dass Schnitte die mir unten passen oben zu groß sind...

Die blauen Armelbündchen müssen noch weg und werden durch grauen Stoff ersetzt. Anziehnbar ist sie trotzdem,
meine erste Shelly, also ab zum MMM damit.

So! Nun ist es viel besser:



Aquarium-Tasche

Gut Ding braucht Weile!
Der Trostpreis der 20er Verlosung ist endlich fertig!
Innen gibts noch ein vertecktes Zipp-Fach.
Viel Vergnügen beim Einkaufen, ich weiß, dass viel reinpasst.
Ich lad mich dann wohl mal zum Essen ein ;-)

Mein Beitrag zum heutigen Creadienstag.





Panda-Bär

Wer sitzt denn da im grünen Gras?
 Es ist ein Panda, er frisst etwas!

Schnitt für Hose und Shirt Nikolas von Farbenmix.
Nikolas ist eigentlich ein Jackenschnitt. Der Ausschnitt funktioniert aber auch ohne Änderung als Shirt.

Mehr tolle Buben-Sachen gibts hier
 Und Faschingskostüme da.