Top Social

Die Ruhe nach dem Sturm

Mamimade startet heute ein unblaublich geniale Aktion: Remember the times!

Wir haben alle ganz, ganz viele tolle, spezielle Momente - Viel zu Schade um auf einer Festplatte vergraben zu sein !
Deshalb gibts nun Dienstags immer ein Thema, zudem ihr Fotos verlinken könnt. Heute: Die Ruhe nach dem Sturm.



Dieses Foto ist nun genau ein Jahr alt. Ich erinnere mich nicht mehr ganz genau, worum wir davor lautstark "diskutiert" haben, aber der kleine Fuchs war schwer beleidigt und hat ein monströses Heulkonzert veranstaltet. Danach hat er sich SELBST so eingegraben und ist schließlich eingeschlafen.
Ihr findet mein Kind nicht? Es ist gaaaaanz unten ;-) 

Edit: Ich schicke das Foto auch zu Luzias Schlafmützen-Sammlung.




Kommentare on "Die Ruhe nach dem Sturm"
  1. Das ist ja genial! Einer meiner (ich weiß gar nimma wer es war) war mal ganz furchtbar beleidigt und ist unter die Bettdecke im großen Bett gekrabbelt und da auch gleich eingeschlafen :-)
    lg, Carmen

    AntwortenLöschen
  2. HAHAHAHAHA!!!! WUNDERBAR!
    Geniales Bild!
    Berührender Moment!!!!!!

    Danke!
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Ach, wie süß.... keiner sieht mich, keiner hört mich - schnarch. ;-)
    Alles Liebe, Martina :-)

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja zu niedlich, aber entdeckt hab ich ihn doch :-)
    Sei lieb gegrüßt von Nina und hab eine wunderbare Woche.

    AntwortenLöschen
  5. Superniedlich!!
    Ja, ich habe da auch so ein Exemplar, das sich mehr eingräbt als einschläft ;-)

    Ganz liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  6. ach so was kenn ich nur zu gut! suuuper bild ♥
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  7. Soo lieb! Ich musste erst wirklich ein bisschen suchen... :-)

    AntwortenLöschen
  8. Das hat er SELBST gemacht?? Unfassbar! Kinder sind doch einfach das Großartigste überhaupt :-))
    lg barbara

    AntwortenLöschen