Montag, 30. September 2013

Monsterjacke

Mein Herbstjacken Sew-Along hat sich zu einem Sew-sehr-schnell-und-viel-zu-spät entwickelt. Alle anderen Jacken sind schon längst vorgestellt, nun kommt unsere:



Genäht haben wir eine Quinn vom Farbenmix in 110/116.

Ich habe alle "Kleinteile" zu einem großen Vorder- und Rückteil zusammengesetzt und extra "ruhig" gelassen, damit der Kuschelstoff wirken kann.

Die Taschen sind ein eigener Entwurf und nicht besonders groß, da nicht mehr weißer Kuschelstoff-Rest da war. Wenigsten passen nicht so viele Stecken und Steinderl rein.

Die Einfassung der Tasche ist der Kragen von einem zu kleinen Kaufsweater, auch das Kuschelmonster stammt von diesem Pulli.

Ich habe die Jacke mit Jersey und Fleece gefüttert anstatt eine Blende um den Reißverschluss zu nähen. Sie soll ja schon warm sein.

Der Schnitt ist schön weit, da passt auch noch eine Weste darunter. Besonders gut gefällt mir die Kapuzenform, sie ist mal nicht zu groß.
Die Jacke ist schon jetzt ein Lieblings-Kuschelteil. Was der kleine Fuchs noch wünscht ist ein Monster-Zipp-Anhänger.

Ich schicke die Jacke zu Made4Boys, My Kid wears und Herbstkind-Sew-Along.

Kommentare:

  1. Superschön geworden!!! Da kann sich der kleine Fuchs richtig reinkuscheln ♥♥♥

    Ganz liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    die Jacke sieht super kuschelig aus. Gefällt mir sehr gut.

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. deine jacke ist richtig schön geworden und sie sieht super kuschelig aus. das monster auf dem rückenteil ist ja richtig cool. mir gefällt auch das regenbogenfutter und die tascheneinfassung.
    lg elke

    AntwortenLöschen
  4. Es ist nie zu spät für eine coole Kuschelmonsterjacke, hihi. Fetzt!
    LG Leene

    AntwortenLöschen
  5. super teilchen...gefällt mir gut!

    AntwortenLöschen
  6. Ganz tol! Die würde meine Grosse bestimmt auch sofort nehmen! Ich finde ja den Regenbogen-Stoff einfach genial!
    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  7. Monstermäßig kuschelig!
    Aber Mama, Steine und Stecken (und sonst noch so alles mögliche) bringt man auch in den kleinsten Taschen unter! ;-)
    glg, Carmen

    AntwortenLöschen
  8. Wie immer: genial! Wird langsam langweilig hier mit meinen Kommentaren. Gut dass Du das Monster retten konntest, das darf auf keinen Fall abgegeben werden! Und für den Anhänger: Hast Du den kleinen Fisch in meinem Post von heute gesehen? Bekommt wohl unsere Nichte für Ihre Jacke. Da kann man bestimmt auch ein Monster machen?
    Grüße zu Euch da,
    Nike
    Ps:
    Die Bettwäsche mit den Herzchen hab ich von meiner Oma geerbt. Bis vor kurzem wusste ich nicht, dass es sich dabei um einen absoluten Designklassiker handelt (Du weißt das vielleicht schon?). Entworfen wurde sie von "Graziela" und ihre Tochter legt die Designs heute brandneu wieder auf (www.bygraziela.de), falls Du die Herzchen irgendwann mal "brauchst" ; )

    AntwortenLöschen
  9. Die ist wunderschön und sieht schon auf den Bildern megakuschelig aus!
    Und außerdem gilt ja, besser spät fertig werden als nie!

    Meine Applikation von der Herbstkind Sew-Along-Jacke ist übrigens auch von einem zu kleinen Pulli geklaut ;)

    Liebe Grüße vom Hauptstadtmonster

    AntwortenLöschen
  10. Toll ist sie...einfach nur richtig richtig toll!

    AntwortenLöschen
  11. Wundervoll, eine monstermäßig coole Jacke, wunderschön! Tolle Farben und Stoffe, gefällt mir super gut!

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  12. KuschelMOOOOOOOOONSTAAAAAA!
    Love it!

    GLG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  13. Die ist ja schön geworden! Sieht super kuschelig aus! Und so viel Regenbogen dabei - I like!!
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen