Top Social

Gewohnheitstier im Dschungel

Das erste Kleidungsstück das ich mit der neuen, ersten, aufregenden, schrecklich lauten Overlock genäht habe? Die geneigte Leserin kennt die Antwort bereits: Shelly, natürlich plus Loop.


Ich bin einfach ein Gewohnheitstier. Ich fühl mich wohl in Shellys plus Loop. Schön langsam hab ich genug Shellys im Kasten um nicht hektisch halbnasse Shirts aus dem Trockner ziehen zu müssen. Findet ihr fad? Einfallslos? Versteh ich!

Aber... Es gibt einfach weit und breit keine T-Shirts die mir besser passen als selbstgenähte. Für Experimente fehlt mir momentan die Zeit - und auch das Geld. Schöne Stoffe, vorallem in Bioqualität, sind einfach ganz schön teuer. Und Experimente die ich dann nicht gern anziehe brauch ich nicht!

Meine Shelly-Lust ist nach wie vor ungebrochen, da müsst ihr durch! Wenn dann von jeder Farbfamilie zwei, drei im Kasten liegen bin ich wohl wieder für Neues zu haben.


Liebe Grüße vom Gewohnheitstier an die RUMS-Gemeinde!

Kommentare on "Gewohnheitstier im Dschungel"
  1. Shelly ist schön , Shelly ist passend , Shelly ist Deins! Und mal ganz ehrlich....warum experimentieren wenn es einfach so gut zu Dir passt....besonders mit den Fuchselementen...hättest auch gerne das Fuchswebband im Loop größer zeigen können, ;-)!
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  2. Von Lieblingsschnitten kann man gar nicht zuviel haben!!! Ein sehr hübsches Shirt, von mir aus mach weiter so!

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Das steht dir einfach immer gut! Und der heutige Stoff ist ja wohl der Hit. Wer es langweilig finden sollte, muss es sich ja nicht anschauen ;-). Lg Verena

    AntwortenLöschen
  4. Toll ist sie geworden!!! Deine Shelly!
    Heut bin ich auf deinen Blog gestossen und ich trag mich mal eben als deine neue Leserin ein!
    Ich lass dir liebe Grüße hier!
    Herzlichst, Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Sieht wunderbar aus! Der Stoff ist ja traumschön!!!
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  6. Eine gut bestückte, 1A sitzende Garderobe ist schlichtweg vernünftig. Fühlt sich Frau nicht wohl in ihrem Gewande, leidet sie darunter und meist nicht nur sie...;-)
    Also von wegen Gewohnheitstier. Du bist hochsozial und intelligent dazu ... und zudem auch noch reizend anzusehen!!!
    GLG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Ich glaube, das ist so ähnlich wie mit der Lieblingsjeans...man greift doch immer wieder darauf zurück...weil sie gut passt und kleidsam ist...du machst es genau richtig! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  8. Genial geworden ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  9. Gewohnheitstiere sind mir sehr sympathisch !! :-)
    Recht hast !! Das Leiberl steht dir gut !!
    Alles Liebe, Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Du hast doch Recht! Und du siehst gut aus in deinen Shellies!
    LG,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  11. Da hast du aber wirklich ein paar tolle witzige Details in dein geliebtes Shelly-Shirt gezaubert! (Ich mag Füchse so gern ;-) Mit dem Stoff und kreativen Ideen wird es einem auch nach derselben Schnittvorlage nicht langweilig.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Ich mag den Schnitt auch, da weiß man was man hat :-)
    Und es steht Dir super! Der Fuchs ist dabei ein toller Begleiter!!
    Liebe Grüße
    Johy

    AntwortenLöschen
  13. bist du schon auf frühling eingestellt? sieht richtig klasse aus und dann noch mit dem kleinen fuchs....perfekt

    AntwortenLöschen
  14. Wow...ganz toll und farbenfroh.

    Liebe Grüsse
    Vera

    AntwortenLöschen
  15. Toll geworden, schön bunt. Shellys kann man ja nie genug haben. Der Schnitt ist auch sehr variabel und wenn man mit etwas glücklich ist, warum soll man das dann ändern?
    lg, Heidemarie

    AntwortenLöschen
  16. Ich mag es auch, wenn mir Dinge passen!! Deshalb bist du doch kein Gewohnheitstier....du bist halt einfach nur überzeugt von etwas Gutem ;-) Mir gefallen deine Shellys + Loop ja auch alle so sehr :-)

    Sei lieb gegrüßt
    BIanca

    AntwortenLöschen
  17. Toll!! Never change a winning team! Steht dir ja auch wirklich gut, besonders in den fröhlichen Farben, die du immer für dich aussuchst. Alles Liebe, Katharina

    AntwortenLöschen
  18. lach...ich versteh dich da voll und ganz...ich liebe die shelly auch...ich hab davon auch schon einige unveröffentlichte exemplare in meinem schrank ;-) deine gefällt mir im übrigen sehr gut *daumenhoch*

    viele liebe grüße
    alexandra

    AntwortenLöschen
  19. Klasse Stoff und ich versteh dich auch was passt das passt :-). Schön geworden.
    lG Melanie

    AntwortenLöschen
  20. Hi, ich nochmal ;-)
    Ich habe eine neue Digitalspiegelreflexkamera, damit kann man voll gut herzoomen und ich bearbeite das Bild dann immer noch ein bisschen nach ;-))

    GGGLG Bianca

    AntwortenLöschen
  21. Es zeigt ja einfach nur, wie vielfältig der Schnitt ist. :-)
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  22. sehr schön farbenfroh, was man bei diesem wetter gut gebrauchen kann.
    wenn dir shelly gut gefällt, dann ist das so. ich finde auch, daß es dir steht.
    ich hab noch keine! vielleicht sollte ich es mal wagen???
    lg elke

    AntwortenLöschen
  23. Sehr cool! Finde der Fuchs und die Eule sind echt ein Hingucker!
    lg
    Anja

    P.s.: Das mit den Wiederholungstaten finde ich nicht so schlimm, wie heißt es so schön: Never change a winning team!

    AntwortenLöschen
  24. Also ich find' das überhaupt nicht fad oder einfallslos! Das ist doch genau das Tolle am Selbernähen, dass man sich immer DAS perfekte Teil nachproduzieren kann :)

    AntwortenLöschen
  25. Liebste Eva,
    da bin ich genau wie Du: wenn das einmal richtig gut sitzt und sich bewährt, dann braucht man keine Experimente mehr.
    Aber darum schreib ich doch garnicht. Sondern um mich von Herzen zu bedanken für die gute Gabe und die lieben Zeilen, die der Postbote hier heute abgab.
    Sei feste gedrückt, Du Wunderbare, ich bin immer noch rechtschaffend fassungslos und natürlich auch total begeistert. DANKE.
    Nina <3

    AntwortenLöschen
  26. Sehr schöne Shelly und ich finde auch, wenn einem ein Schnitt passt, dann doch immer wieder. Ich bin ein Joana-Fan, auch wenn es davon noch nicht so viele gibt.
    Alles Liebe und weiter so mit der Shelly-Produktion! :-)
    glg, Carmen

    AntwortenLöschen
  27. Alle Shellys stehen dir, das besonders,
    Bussi, Mama

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Eva,
    ich verstehe dich voll und ganz, denn ich bin dem Shelly-Schnitt auch hoffnungslos verfallen.

    Meine Shellys sind ja immer recht bescheiden in der Farbgebung und so freue ich mich immer auf deine fröhlichen Stoffe und die hübschen Loops dazu, sie passen dir total gut.
    Das ist ja das geniale an diesem Shirt, seine Wandelbarkeit und immer schaut es toll aus.

    Ich bin schon neugierig auf deine weiteren Exemplare!
    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  29. Hatten wir doch schon geklärt, dass Du da von der Kombi so viele machen kannst wie Du willst ; ) !!
    Grüße
    Nike

    AntwortenLöschen
  30. Ich finde es nicht langweilig. Ich finde es toll, wenn man DEN Schnitt für sich gefunden hat und irgendwie schauen sie ja doch alle ein bisschen anders aus.
    Viele Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
  31. Das ist ein hammergeniales Shirt! Gefällt mir super gut! Der bunte Stoff ist total schön!!!!
    LG Stefi

    AntwortenLöschen