Donnerstag, 1. Mai 2014

180Grad. #3. schön und schiach

Schiach ist der österreichische Ausdruck für hässlich. Es gibt schiache Kleidung, schiache Personen aber auch schiache Situationen. Außerdem kann man sich  schiach verhalten, also gemein sein

Meine schön und (oder?) schiach Ausschnitte lassen sich wohl so am besten unter einen Hut bringen:

Schönheit liegt im Auge der Betrachterin!















Was findet ihr schön undoder schiach?


Kommentare:

  1. Bild 2 und 5 finde ich schiach....den Begriff habe ich noch nie gehört...wie spricht man denn das aus...??? ;-) Was schön und hässlich ist, das liegt wirklich im Auge des Betrachters...interessante Sache, nicht? LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Plastikzaun und Thujen finde ich absolut schiach,
    obwohl diese Art von Zäunen schon sehr oft zu sehen sind und die Thujen sich mit dem blauen Himmel schmücken. .
    Das Fabriks= Feuerwehr=Geraethehaus finde ich sehr schön. Baute man in früheren Zeiten eher schön? Überlebten die schönen alten Häuser eher als die schiachen?
    Dein" und oder" lässt alle Sichtweisen zu.
    Bussi, Mama

    AntwortenLöschen
  3. ah! so machst du das! du passt einfach weiter!
    ich hab mir nämlich beim durchsehen der bilder schon überlegt, was da wohl schön und was schiach ist in deinen betrachterinnenaugen ...

    AntwortenLöschen
  4. Es ist wirklich total interessant, was manche schön und andere schiach finden. Was für den einen ein richtiger Schatz ist, ist für den anderen Müll. Ich mag ja alte Dinge, alte Häuser (na geh ;-) und finde vieles moderne... naja, nicht gerade schiach, aber eben nicht meins...
    Ein tolles Thema hast Du da wieder gefunden... und ich grüble wieder... diesmal passt der Babybauch definitiv nicht dazu ;-) aber schiache Flecken rund um unser Haus gäbs genug ;-) (allerdings bin ich mir nicht so sicher, ob mein lieber Mann eine Freude hat, wenn ich die ins Internet stelle :-))
    glg, Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. O.k. diesmal ist die Verbindung schwer! Wie wärs mit Sodbrennen? Ist doch ein schiaches Gefühl!

      Löschen
  5. Ich glaube, das Wort Schiach werde ich mal in meinen Wortschatz übernehmen. Mich überkommt jedes mal die entsetzte Sprachlosigkeit, wenn ich das Haus verlasse und die frisch fertig gestellten Neubauten auf der anderen Straßenseite sehe - teuer, protzig und sooo äh, ja schiach!!! Doch, da wünschte ich mir das Fabriksfeuerwehrgerätehaus her.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Ui, liebe Eva, da hast du aber ein komplexes Thema ausgewählt. Da muss ich aufpassen, dass ich nicht vom 100sten ins 1000ste gerate ;-).
    Deine Umsetzung finde ich ganz grossartig!
    Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende, mo(nika)

    AntwortenLöschen
  7. Ich schließ mich deiner Mama an...
    ...und grüble schon fleißig über meinen Beitrag!
    LG,Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Ich mag deine Sichtweisen sehr! Und gerade dieses Thema ist total interessant. Ich bin immer wieder überrascht, was für unterschiedliche Sichtweisen von schön und hässlich selbst im engsten Familienkreis vorherrschen ... und ich hab auch schon was gefunden ... ☺
    Liebe Grüße schickt dir Doro

    AntwortenLöschen