Top Social

Tanten-Tasche

Meine Tante hatte Geburtstag. Da sie unermüdlich meine Altstoff-Lager mit Kostbarkeit füllt war klar, dass ich ihr etwas aus den "Altlasten" upcycle.


Genäht habe ich eine Leni-Faltenliebe aus ihrem alten Tischtuch. Sämtliche Schnallen sind aus alten Ledertaschen meiner Tante upgecycelt. Die Spitze zierte mal eine andere Tischdecke. Neu ist nur das Samtband und ein Karabiner.


Warum der Fokus auf Falten und Vogel liegt? Die stichelige Tante mit dem ähnlichen Namen des Erfinders der Nähmaschine versteht mich schon... alles Gute!


Mit dieser Verwirrung im Gepäck hopsen wir zum Upcycling-Dienstag, Creadienstag, Taschen und Täschchen,  Nix-Plastix und Create in Austria.


Kommentare on "Tanten-Tasche"
  1. Ich finde es schön und sehr befriedigend, wenn man alte liebgewonnene Stöffchen zu etwas Neuem zusammenfügen kann. Deine Tante wird sich da gewiss freuen, vielleicht hängen an dem einen oder anderen Teil noch liebe Erinnerungen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die FALTENliebe völlig unverwirrt sehr schön!
    Sonnigen Tag,
    Kathrin :-)

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe den Fokus ja rein grafisch toll gefunden... wenn er auch noch eine Bedeutung hat, na umso besser... die Tasche ist sehr hübsch.
    LG birgit

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Eva,
    was für ein zauberhaftes Geschenk, Du motivierst mich überaus, auch nochmal einen Anlauf in Sachen "etwas komplexere Tasche" zu wagen, ich bleibe immer auf meinen ausgetretenen Pfaden, das muss doch eigentlich garnicht sein.
    Sei gedrückt von Nina

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Geschenksidee mit persönlicher Note!

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Tasche! Sowas sollte ich für meine Tante auch mal machen. Die ist nämlich auch eine Stoffspenderin. Und ich sollte vielleicht schon mal überlegen was passt. Geburtstag ist im Juli.
    Danke für die tolle Anregung!
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  8. Ach...da wäre ich aber auch gern deine Tante...sehr schön geworden! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  9. Absolut schön!!!
    Liebe Grüße
    Doro

    AntwortenLöschen
  10. Ich mag Deinen Humor. Bei der Tasche wird's jedenfalls nix zum Sticheln geben! Schön ist sie. Sehr schön.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  11. Für die Spitzentante - Tasche mit Spitze !
    Liebe Grüße an beide.

    AntwortenLöschen
  12. uh, die ist cool, die tasche.
    eine wahre geschenkfreude!

    AntwortenLöschen
  13. Sehr schön und nette Geschichte, da wird sie sich sicher freuen. Solche sind ja auch echt praktisch.
    Das mit dem Fokus sieht interessant aus.
    LG,
    Petra

    AntwortenLöschen
  14. Gut das du die Tischdecke aufbewahrt hast! Die ist doch ideal für eine Tasche!
    Die Spitze dazu finde ich sehr süß.
    Vielleicht magst du deine Tasche auch bei meiner Linkparty verlinken:

    http://schillersplatzli.blogspot.co.at/2014/05/12-monate-12-taschen-mai.html

    Es geht darum alternative Taschen zu Plastiktüten zu finden und deine passt perfekt da sie zudem noch ein Upcyclingprojekt ist.
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  15. Ist wirklich eine "Spitzentasche" mit liebevoll ausgewählten Stoffen in zweiter Verwertung. Wer braucht da Plastik-Beutel.
    LG Ute

    AntwortenLöschen