Top Social

365 - 6/14 - rosa


Juni ist ja nun schon ein Weilchen vorbei, trotzdem zeige ich euch die Decke erst jetzt. Das Problem waren gar nicht die Deckenfleckerl, sondern mein Leiberl.


Ich war so wagemutig keine Shelly zu nähen. Verflucht hab ich meinen Mut zwischendurch! Der Schnitt Martha ist zauberhaft - aber wie immer muss einfach an meine Figur alles angepasst werden... 
Ich bin immer noch nicht ganz zufrieden. Unter der Brust sitzt der Schnitt perfekt, aber hinten ist unten zu wenig Stoff, dafür oben zu viel. Und die gesamte Armkugel sitzt noch nciht da wo ich sie gerne hätte.

Die Stoffwahl finde ich nach wie vor heftig. Aber ganz in rosa - wie es das Monatsthema so will - wollte ich noch weniger sein. 

Auch wenn es kein Lieblingsstück geworden ist, ein perfektes "Untendrunterleiberl" ist entstanden. Unter einem passenden Pulli sieht es toll aus. Liebe Grüße an die Rums-Mädls und die Decken-Mädls!Auf zu CiA!
 
Danke an meine Stoffspenderinnen: JULA, Kitzkatz, Spuren hinterlassen und verplüscht und zugenäht


Kommentare on "365 - 6/14 - rosa"
  1. Die Decke wird eine Wucht und das Shirt finde ich wunderschön, so wie es ist!

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Die Decke finde ich schonmal cool...also den Monatstreifen. Das Leiberl....hmmm...ich finde, es sitzt vorn an der Brust noch nicht richtig. Es wirft eine Falte. Das kommt wahrscheinlich von der falsch sitzenden Armkugel. Ich bin im Moment gar nicht mehr so begeistert von den Milchmonsterschnitten....mir selbst steht die Shelly ja null und theoretisch dürfte sie auch nicht am Arm passen, da der Ärmel symetrisch zugeschnitten ist. Aber da gehts Dir wie mir mit der Joana: wenns passt, passt es und da kann noch jeder schreiben, dass das nichts funktioniert :)

    Ich würde so gern Shellys tragen aber die sehen so NULL an mir aus.....bei Dir immer klasse...ich freu mich auch eine JuliShelly von Dir oder vllt sogar ein neuer Schnitt?

    Grüssli Melli

    AntwortenLöschen
  3. Ja, ich denke, das macht es echt aus, das man seine Schnitte seiner Figur anpasst > wie gut das wir alle anders sind ;o)))
    Ich finde das Shirt steht Dir super
    *knutscha
    Scharly

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt es, der Stoff ist soooo schön und auf den ersten Blick finde ich auch, dass das Shirt gut sitzt, aber die Bilder geben ja auch nicht so viel preis.
    Herzlichst,
    Tessa

    AntwortenLöschen
  5. Stimmt schon, "rosa" ist eine Farbe, die muss man an sich mögen. Mir gefällt gut was ich da sehe! Das shirt kannst Du doch auch für sich alleine anziehen, muss nicht untendrunter versteckt werden.
    Ich wünsche Dir weiterhin schöne Ferien
    herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Pretty in Pink! Dir steht die Farbe aber gut. Ach, wenn ich das mal könnte - einen Schnitt meinen Proportionen anpassen... Irgendwie sind Kinderklamotten einfacher. Ich bin sooo gespannt, wie deine Decke am Ende aussieht.
    liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Ja Anpassen, hab ich auch erstmal wieder leidvoll erfahren, grr. Das Shirt ist toll in dem Stoff.
    sei lieb gegrüßt Melanie

    AntwortenLöschen
  8. Schade, dass du nicht zufrieden bist... so auf den Fotos sieht es ganz toll aus... und die Farbe ist gar nicht zu heftig.
    LG birgit

    AntwortenLöschen
  9. das shirt steht dir super! der wagemut hat sich gelohnt :-)
    glg nelli

    AntwortenLöschen
  10. Um diesen Stoff schleiche ich auch schon eine Weile und überlege hin und her, ob er für mich nicht zu rosa ist. Bei dir sieht er jedenfalls toll aus, und das Shirt auch!!! Ja, und zur Decke muss ich nichts schreiben, ich kann mich nur voll Ehrfurcht verbeugen
    ...
    Liebe Grüße schickt dir Doro

    AntwortenLöschen
  11. Auch wenn es kein Lieblingsteil wird, es schaut super aus, ich mag die Farben. Und die Decke, hach... wieder wunderschön! <3

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Hach, beim Juni hab ich aber ordentlich mitgemischt... :-))
    Also mir gefällt das Leiberl auch sehr gut!!
    Zu schade zum Drunterziehen, find ich !
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen