Top Social

Julihimmel


Dieser Juli war einfach großartig! So mag ich Sommer! 

Warm, aber wolkig, damit die Sonne nicht permanent auf meine Haut knallt. Ich war kaum daheim, dieses Monat war ich an vier verschiedenen Orten:
Sylt - Nordsee, Deutschland
Hollabrunn - Weinviertel, Österreich
Hollenstein an der Ybbs - Mosviertel, Österreich
Lienz - Osttirol, Östrreich

In einer ersten Version habe ich die Bilder gekennzeichnet, aber eigentlich ist es vollkommen egal. Der Himmel war einfach überall fantastisch. Und so könnt ihr auch ein wenig raten.

Auf die Idee des Monatsimmel hat mich holunder gebracht, bei ihr könnt ihr Bodenseehimmel bewundern. Wie immer ist es bei ihr farblich viel einheitlicher. Am Bodensee gibts einfach keine Wolken! Diese Beobachtung hab ich im letzten halben Jahr gemacht!

Liebe Grüße an die Raumfee und die Himmelsfreunde! Außerdem schick ich mein himmlisches Monat zu Lotta! Der Blick nach oben stimmt mich einfach immer weider fröhlich, es ist jeden Tag eine kleine Auszeit.

Kommentare on "Julihimmel"
  1. Na da hattest du aber wirklich Glück mit den Himmeln im Juli. So schön habe ich sie zumindest in der ersten Hälfte des Julis nicht in Erinnerung...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ich mag es auch, wenn immer ein paar Wolken da sind.....und so die Sonne nicht permanent auf die Haut bruzzelt ;-).

    Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende,
    Kadi

    AntwortenLöschen
  3. Der Juli, dein unterwegs-Monat!

    GLG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. ich mag den sommer auch so, wie er war/ist - und deine wolkenbilder sind in der collage zusammengefasst einfach herrlich!
    nur blau und heiß wäre für mich strandbadmuffel nix - ich werd dort in letzter zeit immer nervös, weil ich gern was tu so nebenbei ;)
    lieben gruß
    dania

    AntwortenLöschen
  5. Eva, Wolken gibt es auch am Bodensee, aber ich wähle den Ausschnitt des Himmelsschnittes vielleicht anders. Ich versuche das Tagesmittel an Wolken und Himmelsblau/grau in dem Ausschnitt einzufangen. (Irgendwie kommt dann doch wieder die naturwissenschaftliche Ausbildung hervor...). Wolkengebilde versuche ich immer unbeschnitten zu und großfrormatig zu belassen ;-) Dass du weniger Regenwolken abbekommen hast, finde ich toll. Die haben sich wohl alle schon hier abgeregnet, um den Wasserstand des Bodensees mal hoch zu bringen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Na du kommst ja ganz schön rum.....traumhaft schöne Bilder ♥♥♥
    Bei uns hier in Bayern gabs ja nicht soviel weiß - blau......eher weiß - grau ;o))

    Ich schicke Dir liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  7. Deine Himmel sind fantastisch!

    AntwortenLöschen
  8. "Unser" Juli war der regenreichste Juli ever! Bei drei Schulkindern mit Ferien fand ich das mitunter sehr grenzwertig...
    Aber ich freue mich natürlich, dass dein Juli schön war :-)
    LG,
    Kathrin

    AntwortenLöschen