Top Social

Oktobergarten mit Makroblick

Jahreszeitenbriefe lädt ein den eigenen Oktobergarten herzuzeigen. Falls ihr die Seite noch nicht kennt - besucht sie! Sie hat einen Garten, der ist so verwunschen, so wundervoll, der regt mich schon vor dem Computer zum Träumen an.

Am Wochenende bin ich also mit dem Fotoapparat durch den Garten gezogen und habe mit dem "Makro-Blick" echt erstaunliche Dinge entdeckt:

Mein Garten kann sich wohl grad nicht auf eine Jahreszeit festlegen! Frühling, Sommer, Herbst... alles kunterbunt durcheinander an einem Pflänzchen. Erstaunlich! Was davon wohl noch reif wird?









Kommentare on "Oktobergarten mit Makroblick"
  1. Sehr schön ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  2. Ja, mich wunderts auch immer, was noch alles blüht... liegt wahrscheinlich am doch sehr warmen Oktoberwetter!?
    Schöne Bilder sind das!!
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Dein Garten mag schnell alles ausspielen, bevor ihn der Winter einholt. REcht hat er.
    Liebe Grüße
    andrea

    AntwortenLöschen
  4. Ein ganz schöner Oktobergarten.. besonders die fedrige Nelke hat es mir angetan.. lächel!!
    Fröhliche Feriengrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Was für tolle Collagen :-)
    Die Idee Pflanzen im Jahreszeitenwechsel festzuhalten gefällt mir sehr!

    Liebe Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen
  6. So richtig nach einem Oktober-Garten sehen deine Fotos gar nicht aus! Aber schön ist das ... vor allem die Erdbeeren! ;)
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  7. Makros sind einfach immer schön und von der bärtigen Bohne bin ich regelrecht verzückt. :-)

    AntwortenLöschen
  8. oje..., gerade erst entdeckt, dass diese Jahreszeiten-Blüten bei mir eingewandert und verlinkt sind. Danke! Ja, es ist schon verrückt, wie die Natur noch jeden Sonnentag nutzt um noch was zur Blüte und zur Frucht zu bringen.... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  9. Ich hab auch ein bissl Schwierigkeiten mit den Jahreszeiten. Leider bin ich nicht so hübsch anzusehen. An unserem begrünten Innenhof lassen sich nur zwei Jahreszeit ablesen – entweder grüner Rasen oder weißer Rasen.
    So schöne Fotos!

    AntwortenLöschen