Top Social

Februar 12tel


Summerers Weinkeller Ende Februar.

Ich mag Winter gerne. Aber nun darfs Frühling werden! Mir geht der Matsch so auf die Nerven. Kaum geht das Kind raus, und das tut es (leider ;-) täglich - versinkt es im Gatsch. Die gefütterten Gummistiefel haben sich heuer so richtig ausgezahlt!



Die Idee hinter dem 12tel Blick: 12 mal im Jahr ein Foto vom selben Platz zu machen. Ich bin heuer schon das dritte Jahr dabei. 


Kommentare on "Februar 12tel"
  1. Mich nervt diese Kleiderschlacht auch nur noch....schönes WE , Eva !!

    AntwortenLöschen
  2. Ich will auch Frühling.. ich will sprießendes Grün und festen Boden unter den Füßen!! Deine 12tel finde ich richtig gut gewählt. Was meinst Du wie schön die ganzen Bäume im Frühling ausschauen? Liebe Grüße und ein ganz entspanntes Wochenende wünscht Dir Nicole.

    AntwortenLöschen
  3. Du hast so einen verwunschen Blick gewählt , ich freu mich schon auf die Maibilder :-)))) ich hätte auch gern Frühling, aber der März soll kalt werden :-((( ich hoffe das trifft nicht zu! LG Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Och ... hier in der Stadt ist es einfach grau .. mit blauem Himmel ... ich gebe aber offen zu, dass mich MEINE Wintergarderobe nervt. :-))

    AntwortenLöschen
  5. Ein wunderschönes Motiv, liebe Eva , ich bin gespannt :-)
    Ganz herzliche Grüsse und ein fröhliches Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  6. ................sehr schöne Blickwinkel hast du dir ausgesucht, ich freue mich jetzt auch auf den Frühling.

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  7. Bei Dir hat sich ja auf jeden Fall eine sichtbare Veränderung eingestellt. Die Matschzeit ist mir auch ein Graus. Die Kinder haben früher wenigstens die Gummistiefel ausziehen können. Die 12 Hundepfoten und drei Hundebäuche wollen erstmal gesäubert werden... (Wenn das Hintaus größer wäre, würde ich da gerne einziehen...)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Wie recht du hast! Erstaunlicherweise merke ich da wirklich einen Unterschied zwischen der Erbsenprinzessin und ihren Brüdern. Bei ihr komme ich mit 2 Wintergarnituren aus, während ihre Brüder sogar drei brauchten! Eine in der Maschine, die andere getragen, damit hat es nicht geklappt. Meist musste noch zwischendurch gewechselt werden (da gabs aber auch eine richtige Kinderbande im passenden Alter, die einander auch mehrmals täglich abholten).
    lg Petra

    AntwortenLöschen
  9. Da wird es sehr bald grün werden um dein Hintaus! Ein bezauberndes Motiv!

    Schönen Sonntag
    Ulla

    AntwortenLöschen
  10. Dein Waldrand ist ja fast unverändert. Dafür sieht man bei den anderen beiden Blicken deutlich, dass der Winter vorbei geht.
    Der aufgeweichte Boden wird hoffentlich bald der Vergangenheit angehören...
    Liebe Grüße,
    Sigrun

    AntwortenLöschen
  11. Der Weinkeller ... den würde ich jetzt auch gern besuchen *hicks* ;-) ... könnte man sich das Sauwetter schöntrinken. Morgen solls hier wieder schneeregenstürmen ... super, das freut die Fahrradfahrerin.

    LG
    Aqually

    AntwortenLöschen
  12. Oh, bei euch wars ja richtig winter!
    Wir hatten leider kaum schnee...

    Ich mag den Winter zwar, aber wenn es jetzt frühling würde, dann fände ich das schon schön

    lg
    iris

    AntwortenLöschen