Top Social

Regenbogenhöhle

Ja, was findet der Maulwurf denn da am Ende des Regenbogens? Ein Goldtöpfchen? Nein, ein komplett umgestaltetes Kinderzimmer!


Bis jetzt war das Kinderzimmer recht spartanisch eingerichtet. Vereinzelt Möbel ohne Konzept standen lustlos herum. Der kleine Fuchs wünschte sich eine Höhle ums Bett herum. Eine Piratenhöhle, nur in Grau. Da mir nur Grau viel zu düster war, bat ich den kleinen Fuchs über Alternativen nachzudenken. Herausgekommen ist eine Regenbogenhöhle, innen mit ganz viel Moos bewachsen. Steter Tropfen höhlt den Stein... meine Regenbogenliebe scheint zu seiner zu werden.


Die Seite habe ich mit hauchdünnem Regenbogenstoff verschlossen (= Gischt vom Regenbogenwasserfall). Der Wasserfall ist mit Klettverschlüssen (rein theoretisch ;-) abnehmbar.

Das Betthaupt haben wir mit einem alten Ivar-Regal und der Baby-Treppenabsturz-Sicherung verlängert. 

Der Regenbogen ist auf einem Rundstab mit Vorhangschlaufen befestigt und dieser Stab ist am Ivarregal festgebunden. Also auch (rein theoretisch) schnell wieder entfernbar. 
Das Regal geht über die ganze Wandbreite, das ist auf den Fotos nicht gut erkennbar. Daher ist es eine richtige Wohhöhle geworden. Die Stofftiere sitzen im Regal - in der Höhle neben dem Feuerwehrkran. Brandschutz wird bei uns groß geschrieben - gell Piraten-Opa!

Am anderen Ende wird er mit Köpperband am Lattenrost festgebunden, versteckt von den Täschchen.


Das Kind ist rundum glücklich - und ich auch! Die Größe des Stoffstücks ist ja ganz schön gewaltig, ich hatte bedenken es ordentlich, schön gespannt befestigen zu können. Auch die Seitenlösung ist wirklich gut gelungen. Genau so genial finde ich die Betthauptverlängerung und den Anschluss ans Ivar-Regal. Das jetzige Regal besteht aus drei Ivar-Regalen, die jeweils an anderen Orten standen. Ich kann mit Stoff umgehen, mein Mann mit Holz... es ist wirklich ein Wohlfühlraum geworden!



Kommentare on "Regenbogenhöhle"
  1. Was für eine tolle Höhle! Welche Abenteuer da wohl warten?! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. super gelöst, ein tolles gespann, du und dein mann. und die neue schultasche steht auch schon bereit! :-) lg kathrin

    AntwortenLöschen
  3. jeah! find ich gut!
    die höhle ist richtig schön geworden! ich mag regenbogen, felsen und moos sowieso! :-)
    ich find genau das voll wichtig, gerade für ein kinderzimmer, nämlich, dass man relativ einfach umstellen kann, kasterln anders anordnen, wegbauen, zubauen, das bleibt voll erhalten und du hast ein wunderbares neues element geschaffen! sehr cool!
    lg v

    AntwortenLöschen
  4. Imposant! ( Auch die farblich sortierten Bücher! )
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Wunderbar, so freundlich und gemütlich! Das glaube ich gern, dass dein Sohn rundum glücklich ist mit seinem neuen Zimmer.
    Herzlich
    Karin

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön buntes Kinderzimmer, die Höhle finde ich ja mega. Wer wollte sowas als Kind nicht haben, richtig toll.
    LG,
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Es ist wunderschön geworden! :-)
    Richtig kuschelig-gemütlich!
    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Wow, ihr wollt nicht zufällig noch ein 35jähriges Kind adoptieren? :D

    Ein tolles Zimmer, ihr seid ein super Team!

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Wie wunderbar! Da würde ich auch glatt einziehen (und den Klettverschluss sicher nie lösen)!
    Lieben Gruß von Lena

    AntwortenLöschen
  10. Toll, genau so muss ein Kinderzimmer sein!

    Lg, Tabea

    AntwortenLöschen
  11. Der Wahnsinn! Unser Kinderzimmer ist ja mehr so ein reines Schlafzimmer.. so eine Höhle ist natürlich ein Traum für die Kleinen.
    Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  12. Toll! Unter dem Regenbogen zu schlafen, genial!
    lg
    Anja

    AntwortenLöschen
  13. Die ist super und würde meinem Kind auch gefallen. Mal schauen, sollte ich mal zuviel Zeit haben ...
    Danke für die Anregung.
    Liebe Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  14. Ganz Klasse geworden. Gefällt mir ausnehmend gut. Und nicht übermäßig neu investiert und trotzdem pfiffig. So mag ich das. Einfach mit Phantasie. LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  15. Wow, was für eine schöne Regenbogenhöhle! Dass sie innen zum Verstecken mit "Moos bewachsen" ist, macht sich auch super!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  16. Richtig schön ist es in der Fuchshöhle geworden! Kuschelig, freundlich, fröhlich, lauter super Ideen!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Wow...da sehe ich recht viel Regenbogenfarbe...auch im Regal...wie lange das wohl so bleibt...;-)? Eine tolle Höhle! Viel Freude wünsche ich dem Piraten mit seinem neu gestalteten Zimmer! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  18. Ihr seid scheinbar das perfekte Team! :-)
    LG, claudia

    AntwortenLöschen
  19. Hui, da würd ich auch gleich einziehen wollen. Fein ist sie geworden, die Höhle im Fuchsbau...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  20. Da hast du recht - das ist wirklich ein Raum zum Wohlfühlen geworden, das reinste Kinderparadies ... Regenbogenbunte Träume wünsch ich dem kleinen Fuchs!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  21. Wow, total schön geworden! Malschauen,wann wir die Kinderzimmerumgestaltung andlich schaffen...
    Grüßle, Julia

    AntwortenLöschen
  22. Was für eine Höhle, dann noch mit solch feiner Bibliothek, da kann man sich doch wunderbar verkriechen... Offenbar ein kindliches Grundbedürfnis... Nun hast du mich dran erinnert, dass die Höhlenbauten des Enkelmädchens von vor Ostern im Gästezimmer noch immer nicht wieder beseitigt sind..., muss aber, es kommen neue Gäste, die lieber ein ganz normales Schlafsofa haben wollen ;-). Habe heute deinen Briefumschlag mit vermusstert, er lag gerade so grün im Weg... Danke für die Inspiration und liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  23. Die ist soooo schön. Wollte das schon vorgestern schreiben, aber mein böser alter Computer hat mich nicht gelassen.
    Heute aber, am Tablet, denke ich wieder dran.
    Wie gut, dass du E mit dem Regenbogen angesteckt hast! :-)
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  24. Ein Kinderzimmerregenbogentraum! Da gibt es bestimmt nur die allerschönsten Träume für den kleinen Fuchs! :-)
    glg, Carmen

    AntwortenLöschen
  25. Geniale Idee, das mit dem IVAR-Teil als Verlängerung, ich habs mir innerlich sofort notiert. Solche Ideen liebe ich, die machen mir richtig Herzklopfen.
    Und holla, was für eine Brettspiel- und Bücherwand - einen hochsympathischen Jungfuchs hast Du da, das ist ja eine Pracht!

    Liebe Grüße
    Maike

    AntwortenLöschen
  26. Wow! Ein tolles Zimmer - und vor allem eine tolle Höhle habt ihr da gemacht!
    Gefällt mir sehr- kommt in meine Ideensammlung für die neuen Kinderzimmer!

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen