Top Social

Bötchen-Fuchs, diesmal auf Wintertour


Vor eineinhalb Jahren hat uns Astrid - le monde de kitchi- den gestickten Bötchen-Fuchs geschenkt. Wie das nun mal so ist bei den lieben Kleinen... sie wachsen. Selbst aus Lieblingssachen wächst man raus. Der größere der kleinen Füchse war so traurig darüber, dass natürlich ein Upcycling hermusste. An dem Shirt ist auch wirklich nur der dunkelablaue Vorderteil neu, alle anderen Stückchen sind aus der Restlkiste oder von zwei alten Shirts. Der Schnitt ist, wie immer Tomboy. Danke Astrid, so kann dein Geschenk noch ein wenig weiterschwimmen!
 

Kommentare on "Bötchen-Fuchs, diesmal auf Wintertour"
  1. Wie schön, dass der Sohnemann sich noch länger an dem Bötchen erfreuen kann :) Maritim mag ich eh sehr gern und das Shirt wird durch das Recycling noch ausgefallener und schicker!
    Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  2. Blau ist einfach eine tolle Farbe zum mixen! Gefällt mir sehr!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. wie schön, dass die füchse weiterhin zusammen spielen und toben können ;-)
    ♥ monika

    AntwortenLöschen
  4. Oh! Die gucklochvariante! Immer ein hat! Sieht super aus!
    Lg kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Super Idee! So wird Liebgewonnenes noch weiter erhalten! Der Fuchs ist auch wirklich so ein Pfiffiger (eigentlich sind beide Füchse pfiffig ;-).
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön! Besonders, dass das Lieblingsshirt so weiterleben kann!

    AntwortenLöschen
  7. Okay, das nennt man Resteverwertung. Und so gut geworden. Es geht doch, man muss nicht immer gleich alles entsorgen.
    Liebe Grüße, Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. Sehr hübsch geworden...dein Upcycling...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  9. Ich bewundere es immer, wie effizient und schön du alten Sachen ein neues Leben einhauchst!
    Dein Sohn sieht sehr glücklich aus mit seinem neuen alten Fuchs-Shirt.

    Liebe Grüße von Frau Hauptstadtmonster

    AntwortenLöschen