Top Social

180Grad.#35.süß und sauer

Mein Essensvorlieben haben sich in den letzten Jahren geändert. Wenn ich früher genascht habe, dann ausschließlich süß. Torten, Schoko, Kekse,... waren viel lieber als Chips, Erdnüsse oder Soletti.
Nun ist es umgekehrt. Zu Schokolade greife ich immer weniger. Dafür muss ich aufpassen nicht zu viel Knabbergebäck in Reichweite zu haben.
Besonders erstaunt bin ich, dass sich diese Vorliebe auch am Frühstückstisch durchschlägt. Früher war es undenkbar für mich etwas pikantes zum Frühstück zu essen. Der Gedanke Eierspeise mit Speck zum Frühstück zu essen kam mit nur nach durchzechten Nächten. Dafür habe ich Berge an Marmelade verdrückt. Nun ist es wieder andersrum. Unter der Woche ist mir ein Butterbrot viel lieber als ein Marmeladebrot, und am Wochende, wenn es Zeit gibt, dann esse ich gerne Käse und Wurst aufs Brot.

Durch und durch süß sind aber folgende Bilder:




Die Oma des Füchsleins hat  die Tortendeko für die Geburtstagstorte übernommen. Drei wundervolle Füchse hat sie mitgebracht. Das kleine Füchslein wollte aber selbst auch einen machen. Unter Omas Anleitung ist also der Vierte entstanden. Und sooooooo süß geworden! Nichts Saures in Sicht ;-)

Und ihr? Wo begegnet euch süß und sauer? Teilt es mit uns - wenn ihr wollt.

Kommentare on "180Grad.#35.süß und sauer"
  1. Wow, die Füchse sind der Hammer und selbstgemacht? Klasse!
    Bei mir ist es genau umgekehrt - früher eher herzhaft - jetzt süß zum Frühstück.
    So verändern sich die Vorlieben.
    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
  2. Was für herzallerliebste kleine Füchse, liebe Eva!! Ich bin hin und weg ;)) Da ich nur am Wochenende richtig frühstücke, nehme ich gerne Beides - süß und herzhaft!! Lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Wie toll, dass er selbst einen gemacht hat! Aber die zu essen bringt wohl niemand fertig ... oder?

    Liebe Grüße
    Maike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sind schon weg ;-)
      Der Vorteil am Selbermachen... kann man selber ja wieder machen.

      Löschen
  4. Oh! Was für süße Füchse! Bei mir verändert sich der Geschmack leider dahingehend, dass mir einfach gar alles immer besser schmeckt :D
    lg Petra

    AntwortenLöschen
  5. Super, das ist ja ne kreative Oma!
    Und klasse, dass ihn da dann auch gleich der Ehrgeizig gepackt hat und er selbst einen gemacht hat - schmeckt sicher gleich viel besser!

    Liebe Grüße Catrin

    AntwortenLöschen
  6. ich bin hin und weg! ganz grosse klasse!
    ♥ monika

    AntwortenLöschen