Top Social

Ich bin die feine Mischung!


Liedtext von STS  aus dem Jahr 1995 - er ist aktuller denn je. Der Text ist österreichisch, also nicht für alle sooo gut verständlich. Zur Verschärfung singen noch drei Steirer... :-) Deshalb klickt auf das Youtube-Video für den Sound und lest mit.


In letzter Zeit wird das scheinbar wieder modern,
ich kann das alles langsam nicht mehr hören!
Immer wieder der selbe alte Käse:
Blut und Boden, Volk und Rasse!

Reinrassig sein ist wieder was wert,
ja sind wir vielleicht Hunde oder bin ich ein Pferd?
Doch bevor ich da groß etwas erzähle,
gestatten bitte, dass i mich vorstelle:


Mein Urgroßvater war ein Bergbauernbub,
ein Lederhosen-Jodler, deutsch als wie nur.
Seine Frau ein Kindermädchen aus irgendeinem Nest
zwischen Balaton und Budapest.
Der andere ein Fahrender, so hat man gesagt,
ein Fescher, die Uroma hat nicht lang gefragt.
Und ich stehe vor dem Speigel und ich schau mich an
und dann sag ich: Alle Achtung, an dem ist was dran!



Ich hab ein Kopftuch auf, eine Kippa, einen Steirerhut!
Und wo der Wildbach rauscht, da bringt mich keiner fort,

ich stehe auf Hammelbraten und auf Kaiserschmarren
und ohne Tamburizza-Musik wäre ich verloren!

Ich bin aus Indien, ich bin aus Palästina,
aus der Wachau, der Ramsau, sogar aus Afrika und China.
Von da und dort, von dort und da,
in meinem Blut, na hab' i die Ehre, da spielt es sich ab.


                 Ich bin die feine Mischung, Special Blend,
                 solche wie mich, weißt du wie man die nennt?
                 Ich bin die wilde Sorte, da werden Braune bleich -
                 Ich bin aus Österreich.


Wenn ich Kärntnerlieder höre, was ich das alles spüre,
ja da singt er gleich mit, der Slowene in mir!
Und bringt mich die ganze Welt zum Weinen
muss ich auf der Stelle eine Tuba hören.
Ich bin ein böhmischer Jude, ein Zigeuner aus Wien,
bin Sennerin, Hausmeister, Muezzin,
ich bin ein junger Römer, ein alter Kroate -
wenn es mich nicht gäbe, das wäre ewig schade!


                 Ich bin die feine Mischung, Special Blend,
                 solche wie mich, weißt du wie man die nennt?
                 Ich bin die wilde Sorte, da werden Braune bleich -
                 Ich bin aus Österreich.


Der eine heißt Drago, is blond und schaut mit blauen Augen in die Welt
Der and're heißt Gert und schaut genau so aus
Wie man sich halt so einen Drago vorstellt
Die einen sind arisch, die anderen sind narrisch
Manche sind beides zugleich
Es mischt sich halt alles, so oder so
Bei uns in Österreich


                 Ich bin die feine Mischung, Special Blend,
                 solche wie mich, weißt du wie man die nennt?
                 Ich bin die wilde Sorte, da werden Braune bleich -
                 Ich bin aus Österreich.



Mein Mädchenname Truschnigg stammt aus der Südsteiermark. Er kommt aus dem Slawischen, wo er so viel wie Bahnwärter bedeutet. Ich scheine wohl Vorfahren am Balkan zu haben.
Ich esse, wie alle Österreicher gerne Wiener Schnitzel - das kommt allerdings aus Venetien. Gulasch kommt natürlich aus Ungarn. Topfengolatschen, Liwanzen, Mohnnudeln, Buchteln, Serviettenknödel - alles aus Böhmen. Palatschinken kommen aus Rumänien und die Gugelhupfform haben uns die Römer vererbt. Und alles ist sooooo österreichisch!

Tja, ich bin wohl auch so...

Ich bin die feine Mischung, Special Blend,
solche wie mich, weißt du wie man die nennt?
Ich bin die wilde Sorte, da werden Braune bleich -
Ich bin aus Österreich!


Kommentare on "Ich bin die feine Mischung!"
  1. Das du eine feine Mischung bist, habe ich schon gemerkt...mit einem Herzen auf dem richtigen Fleck...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. hihi, unsere gedanken scheinen ja irgendwie in die gleiche richtung zu gehen...
    very special blend!
    ♥ monika

    AntwortenLöschen
  3. Du bist so ein Schatz!!!
    Herzlichst
    Karin

    AntwortenLöschen
  4. Toller Text ... und genau zur richtigen Zeit!

    LG Anke

    AntwortenLöschen
  5. Dem kann ich nur zustimmen, Eva! Du bist 'ne feine Mischung!! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Wunderbar herausgesucht. Mitteleuropa ist seit Jahrhunderten ein Schmelztiegel....
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. So eine feine Mischung bin ich auch. Und meine geliebte eigene kleine Familie gibt es nur, weil da einige Menschen auf die Flucht gehen mussten... ( und meine Mutter, wie du ja schon weißt, ganz bei dir in der Nähe, einmal für eine Weile Zuflucht gefunden hat ).
    Übrigens gibt es hier in Köln ein thematisch ähnliches Lied von den Bläck Föös.
    Hier:http://www.blaeckfoeoess.de/texte/stammbaumtext.html
    Ich finde diese Ignoranz meiner Landsleute ganz schön enervierend. Glücklicherweise geht die Staatspolizei inzwischen gegen Hetzer bei FB vor...
    Einen schönen Sonntag!
    Astrid
    Einen guten Schulanfang euch beiden!

    AntwortenLöschen
  8. Einfach nur saugut! Ich stimme voll mit Dir überein. Hast Du meinen blog schon gesehen. Willkommen im Kreis der bloggerfürflüchtlinge. Mein Name endet auf -itz, das ist wendisch und die waren ein osteuropäisches Reitervölkchen, wie die Hunnen. lol!

    AntwortenLöschen
  9. Super, Eva! Wir sind doch alle gleich, egal welche Farbe oder Sprache, leider wollen es manche nicht verstehen (liegt wahrscheinlich am Fehlen der grauen Zellen...;))!

    AntwortenLöschen
  10. so fein aufgenommen das thema. ich reich dir die hand von special blend zu special blend.

    AntwortenLöschen
  11. Was für ein schöner Beitrag! Wenn nur mehr Leuten bewusst wäre, was für tolle Mischungen wir doch sind! Ich hatte sogar noch eine andere Staatsbürgerschaft, mein Vater wanderte zwar der Liebe wegen freiwillig aus, die mütterliche Seite musste jedoch die Heimat gezwungenermaßen aufgeben und war mal fremd hier, wo ich mich zuhause fühle. Und lustiger Weise sehen 2 von meinen 3 Kindern südländisch aus, obwohl sie dem einzig echten (soweit wir wissen) Vorarlberger Vorfahren ähnlich sehen.
    Ich liebe Mischungen und finde sie ungeheuer bereichernd!
    glg Petra

    AntwortenLöschen
  12. Ich mag auch : Anton Aus Tirol (=Austria) = Toll

    AntwortenLöschen
  13. Du bist einfach toll!!! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  14. Genau so isses. Wieder einmal voll ins Schwarze getroffen.

    AntwortenLöschen
  15. Super Mischung und ein toler Beitrag!
    Liebe Grüße
    Johy

    AntwortenLöschen
  16. Wunderbarer Text. Gefällt mir sehr gut. Trifft es auf den Punkt

    AntwortenLöschen