Mittwoch, 9. Dezember 2015

Mittwochs mag ich...

... Überraschungen
... ein Geschenk das einfach so, grundlos, zu mir findet.
... Bloggerinnen, die an mich denken.

Mittwochs mag ich nicht
... die Erkenntnis woher mein Blognamen-Spruch stammt.



Andrea - Holunder - hat den Buchtitel gelesen - an mich gedacht - und das Büchlein verschickt. Ein paar Tage war ich recht sprachlos glücklich. Jetzt hab ich ein paar Buchstaben gefunden und sage ganz beseelt: Danke!

Das Büchlein ist einfach ein Volltreffer. Ich mag Sprichwörter und Redewendungen, ich weiß auch gerne woher sie kommen und was dahiner steckt. Abgesehen von meinem Blognamen ;-) So ein bissl obergscheite Phrasen in einem Gespräch einstreuen, das mache ich gerne. Das Feinste ist aber das Gefühl, dass sie an mich gedacht hat.

Gut, das muss wohl auch noch gesagt sein: Verflixt und zugenäht kommt entweder von schlagenden Burschenschaften. Jemand bekommt einen Schmiss - verflixt! ...dann muss die Backe genäht werden... na ja. Nicht meine Welt.
Irgendwie noch schlechter... verflixt - ein Kind ist unterwegs... also wird der Hosenlatz zugenäht.

Wer jetzt pikiert ist und auf Nadeln sitzt, wem meine fadenscheinigen Argumente  gegen den Strich gehen, der soll nur im Schneidersitz mit dem Shuttelbus, der hoffentlich gut in Schuss ist, Blau machen.

Da ich nur mehr Flausen im Kopf habe, werde ich jetzt die Leine ziehen.


Kommentare:

  1. da ist "verfuchst" eindeutig die bessere, wenn nicht sogar die allerbeste variante. eindeutig! :-)
    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Toller Text, sehr inspiriert!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. hehehe... nicht nur dein Ding, das Wörtern! :-)

    AntwortenLöschen
  4. Mittwochs mag ich... deine Kommentare bei mir, liebe Eva und nicht nur Mittwochs, sondern immer :-)) Vielen Dank dafür !!! helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vergessen: die Lebkuchen sind leider alle verschenkt, ich habe auch keinen bekommen ;-) Für das nächste Jahr merke ich dich vor, du musst sie aber höchstpersönlich abholen :-))

      Löschen
  5. Wie schön, dass Du Freude daran hast. "Verfuchst" passt natürlich viel besser :-)
    Ganz liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Ein sehr passendes Geschenk...und sehr aufmerksam von Andrea! Dir noch eine schöne Adventszeit! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  7. Achherrje, das sind ja dolle Bedeutungen...
    ich muss auch sagen, dass ich die Bleggerinnenwelt sehr lieb und hat Nich zickig, wie ich "vorgewarnt" wurde, finde.

    AntwortenLöschen
  8. Das mit der Burschenschaft ist mir neu (aber nicht grad sympathisch); ich kenn nur die Geschichte mit dem Hosenlatz. Und über Shuttle-Bus hab ich auch noch nie nachgedacht. Was man hier so alles lernt. :-)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Eva,
    es ist hier so verdächtig ruhig. Nun bin ich auch gerade aus meiner Familienweihnachtsblase aufgewacht und muss mich mal erkundigen... Ich hoffe, du meldest dich hier an Ort & Stelle bald wieder.
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  10. Hallo du Liebe,
    mir geht's ein bisserl wie Astrid, ich frage mich, ob bei dir eh "alles in Butter" ist - hoffentlich hat niemand - verflixt - dein Tastatur in einen Sack eingenäht oder so...
    Ein frohes, glückliches, gesundes und kreatives 2016er-Jahr an dich und deine Lieben!
    Herzlichst, die Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/01/rund-um-den-jahreswechsel.html

    AntwortenLöschen