Top Social

Dunkelblau

Dunkelblaue Twill-Hose

Dieses Monat gilt es bei den 12 colours of handmade fashion eine eigene Farbe zu finden. Meine Farbe ist Dunkelblau. Blau ist die Basisfarbe meines Gewandes und ich wollte unbedingt den eigenen Hosenschnitt vom grauen Vormonat überarbeiten. So bunt ich sonst unterwegs bin, bei Hosen trage ich ausschließlich einfarbige, gedeckte Farben.

Dunkelblaue Twill-Hose

Aber ein wenig Augenzwinkern muss doch dabei sein. Mein Inspirations-Kristallisationspunkt war das Sternenwebband der Gürtelschlaufen. Zu dem dunkalblauen Twill von Biostoffe.at (suuuper Qualität) habe ich sämtliche Futterstoffe und Verzierungen in den Webbandfarben gewählt.

Dunkelblaue Twill-Hose

Den Look der Hose mag ich wirklich sehr - aber noch viel genialer ist der Sitz. Heureka - ich hab es geschafft. Sie sitzt perfekt und ist bequem. Herz (Kreuz, Popsch, Oberschenkel) was willst du mehr? Auf den Fotos seht ihr die ganz frisch angezogene Hose. Beim Tragen gibt sie noch ein wenig nach und sitzt damit nicht ganz so körperbetont.

Dunkelblaue Twill-Hose

Auf den Bildern erkennt man einfach gar nix... abends im November etwas Dunkelblaues zu fotografieren klappt einfach nicht. Bilder sind mir sonst wichtig - eine passende Hose ist aber definitiv noch wichtiger!

 Shirt mit Rollrand
So zum Drüberstreuen ist noch ein Shirt entstanden. Der Fuchsstoff hat einfach genau die Webbandfarben und Sterne in sich. Das Restl hat gerade noch für die Ärmel gereicht. Schnitt ist mein Basic-Shirt, entstanden aus Statement Ottobre 2/17.


   
Kommentare on "Dunkelblau"
  1. Die Hose ist richtig klasse geworden und sitzt einfach perfekt. Ich muss mich auch mal überwinden eine Hose für mich zu nähen, die gekauften passen einfach nie so recht.

    AntwortenLöschen
  2. Die Hose sitzt wirklich astrein!!
    Sehr cool!
    LG Uta

    AntwortenLöschen
  3. Ein gut sitzender Hosenschnitt ist Gold wert; den kannst du jetzt unbesorgt immer wieder verwenden.
    Webband als Gürtelschlaufen finde ich eine richtig gute Idee; merci für die Inspiration.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Klasse Hose! Auf der Suche nach DEM passenden Schnitt bin ich auch noch. Die Hose sitzt wirklich prima und steht dir total gut. Die bunten Verzierungen sind klasse. ♥

    Liebe Grüße
    Jenni

    AntwortenLöschen
  5. Mach' mich fertig! Ich bin noch in der Schocküberwindungsphase .... trau mich nicht die Lieblingsjeans zerlegen ....
    Seufz!

    Dieser Post muss in mir nachhallen, damit ich da weitermache....

    AntwortenLöschen
  6. Glückwunsch! Jetzt heißt es Figur halten (trotz Weihnachtskeksen), denn sonst geht ja die Odyssee von vorne los ;-)

    AntwortenLöschen
  7. HEUREKA! ich jubel mit dir! super sieht die hose aus und sie sitzt wie angegossen. HA! war ja sinn der übung! einfach toll gemacht!

    AntwortenLöschen
  8. So kann man eine langweilige, einfarbige Hose wieder interessant und zu einem individuellen Klassiker machen.

    AntwortenLöschen
  9. Der Sitz ist perfekt! Ich ziehe meinen Hut! Und die Webbandgürtelschlaufen sind gemerkt.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  10. Respekt! Gut sitzende Hosen zu nähen ist wirklich eine Kunst und die kleinen Extras sind ganz nach meinem Geschmack.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  11. Und du nennst mich Streberin??? Dabei hast du da ein aufwendiges Teil nach dem anderen rausgehaun? Und ich hab meine Nähmaschine im November genau einmal verwendet! Schämen Sie sich, Frau VerFUCHStundzugenäht! ;D

    AntwortenLöschen
  12. Perfekt! Sich eine Hose so wunderbar auf den Leib zu schneidern, finde ich genial!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Neid! - Was für eine Super-Hose und diese Passform - perfekt.

    Das schiebe ich noch ein bisschen vor mich hin ...

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  14. Schöne Hose! Du weißt schon, dass du den Abnäher in der Passe auch am Schnittteil schon zulegen kannst? Es sei denn, du willst es genau so. Regina

    AntwortenLöschen
  15. Die Hose ist klasse! Ans Hose-für-mich-nähen hab ich mich bisher erst einmal gewagt, und das war eine Hose mit Bündchen am Bauch ;-)
    Was mir in diesem Post aber besonders ins Auge gesprungen ist, ist der Ausschnitt des Shirts. Ich kann nicht richtig erkennen, wie du das gemacht hast!? Sieht auf jeden Fall toll aus!
    Lg, Tabea

    AntwortenLöschen