Müllabfuhr-leider-nein-Leiberl


Die Müllabfuhr bekommt leider keine Arbeit - wir haben wieder mal ein Leiberl upgecyclet!

 

Von Anfang an hat diese Shirt nicht gepasst, es war zu schmal aber sehr lang. Zum Schluss konnte der kleine Fuchs es nicht mehr alleine ausziehen, der Kopf und die Hände haben nur mit gemeinsamer Anstrengung das Shirt verlassen.

Ich wollte das Leiberl ja in den Tiefen des Kastens verschwinden lassen - aber die Farbe... "Mama, das ist das schönste Rosa das ich besitze!"

Also: Alle Bündchen abschneiden, Seitennaht öffnen, alle blauen Teile einsetzen und zum Schluss (bei offenen Seitennähten wärs zu einfach gewesen) Applikation drauf. Und das alles mit einer normalen Nähmaschine mit Jerseynadel und gaaanz leichtem ZickZack.



Das Shirt ist mein heutiger Beitrag für den Creadienstag, Upcycling mit Nina, Made4Boys und my kid wears sein neues Leiberl gerne, aber ohne spezielle Fotolaune.



Post Comment
Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über Nachrichten von dir!

Ich muss dich darauf hinweisen:
Beim Kommentieren werden die von dir eingegebenen Formulardaten gespeichert, eventuell auch deine IP-Adresse. Deinen Kommentar kannst du jederzeit selbst entfernen oder durch mich entfernen lassen.