Top Social

Juli 12tel


Abendstimmung vor Summerers Keller. Die Äpfel sind noch nicht reif. Was man mit Vier selbstverständlich testen muss. Nicht nur einmal. Auch wenn gleich um die Kurve der Kirtag stattfindet und der Bauch schon voller Würstl, Kuchen und Getränkepickzeug ist. Ein unreifes Äpfelchen geht immer noch.
Die junge Dame führt zur Feier des Tages ihr Geburtstagskleid aus. Wie schon hier, habe ich auch nun das zauberhafte Kleid Elodie mit Schnabelinas Kapuzenkleid gekreuzt. So ist es weniger süßlich. Wie die unreifen Äpfel. Und lustiger. Wie die kleine Besitzerin.
    
 Fairer Lohn für Näherinnen! Kennt ihr noch nicht? Lest da nach! Oder da.


Kommentare on "Juli 12tel"
  1. Wie schön, dass dieser wunderschöne Ort immer wieder von Menschen besucht wird, die ihn zu schätzen wissen.
    Und dazu noch so schön fröhlich gewandet.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe schon gewartet...Das Grün ist ja förmlich explodiert um das Kellergebäude herum. Beeindruckend, auch das tiefe Grün!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Toll wie konsequent Du die 12tel Blick Reihe durchziehst. Da kommen so schöne Collagen bei raus!

    AntwortenLöschen
  4. An einem so schönen schattigen Platz lässt es sich sicher gut Tanzen mit so einem Regenbogenfarbigen schwingenden Kleid.
    Sommerfreude pur eben!
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  5. Das Kleid ist wunderschön und erinnert an einen Regenbogen.
    Deinen 12tel Blick mag ich auch sehr. Es ist wirklich interessant wie sich alles im Laufe des Jahres verändert.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  6. Die Kreuzung von Elodie und dem Schnabelina-Modell ist sehr gut geglückt. Tolle Farbzusammenstellung, wunderschöne Kleidchen hast du gezaubert. Bravo!!!
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe auch gerade gestaunt, wie schön deine 12tel Blicke sind!
    Du ,wir haben ihr Klaräpfel die sind schon reif. Eine wunderbare Sorte - herrlich zum Apfelstrudel machen. Der Rest der Apfelbäume braucht noch.
    Das Kleid ist super süß!!! Die tollen Farben! Kein Wunder, dass es das Teil zum Kirtagkleid gebracht hat.
    eine schöne Woche noch,
    lg tanja

    AntwortenLöschen
  8. Tiefes hochsommerliches Grün...schön. LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein bezauberndes Stückchen Erde !!! Herzliche Grüsse vom schönen Niederrhein, helga

    AntwortenLöschen
  10. Ja, ich muss auch immer schon probieren :)
    Ich mag`s wenn sich im Mund alles zusammenzieht!
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  11. Dein 12tel Blick ist ja total lustig. Und das Geburtstagskleid ist der Hit.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  12. und wie sehr es an die pace-fahnen erinnert. das ist doch mal ein statement :)
    saure äpfel – die sind mir auch lieber; die sind wenigstens nicht mürbe.

    AntwortenLöschen
  13. Jaja, so ist das mit 4! ;-)
    Und wenn die Äpfel schon nicht süß sind, das Kleidchen ist es allemal!
    glg, Carmen

    AntwortenLöschen
  14. ich mag summerers keller so gern! und das kleid ist sommerbunt fröhlich mit apfelgeschmack!
    liebe grüße, mano
    und ja: das ist nicht okay!!

    AntwortenLöschen
  15. Es sind wunderschöne Collagen! Das ist so toll, wie Du das machst, und dass Du tatsächlich immerzu dabei bleibst.
    Ein hübsches Kleid! Hach, wie schnell sind solche Zeiten vorbei. Meine Mädeln sind zu gross, und der Teenager läuft nur noch in schwarz durch die Gegend :-(
    Ferienhalbszeit bei Euch, oder? Ich wünsche Euch noch viele schöne Stunden
    herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  16. Oh, noch ein klein bischen und der Blick ist zugewuchert. Das hatte ich gar nicht erwartet ... und dann geht der Vorhang wieder auf. LG Aqually

    AntwortenLöschen
  17. Hm, ich glaub... irgendwann komm' ich dich besuchen ... auf ein paar unreife Äpfel!

    AntwortenLöschen
  18. I LOVE the rainbow colours of the birthday dress!

    AntwortenLöschen
  19. Sehr schön!!
    Wir essen hier täglich auch mindestens einen "Apfelbaum " - Apfel vom Apfelbaum ;-) der sooo sauer ist dass es einen schüttelt- aber trotzdem sooo lecker - weil selbst gefunden!
    ... Ich vermisse den 12tel Blick irgendwie...

    Liebe Grüße Catrin

    AntwortenLöschen