Top Social

Advent.mail.art.2015


Katzische Gelassenheit ist auf meiner heurigen Adventpost zu sehen... 
Die ist auch wirklich angebacht, wenn ich meine Drucke berachte. Zufrieden bin ich heuer so gar nicht damit! Der Druckstock - ein Getränkekarton - hat die Farbe sehr schlecht angenommen. Liegt es an der Acrylfarbe oder an der Art des Getränkekartons? Mein allererster Probedruck entstand mit einem Milchpackerl. Die Ergebnisse gefallen mir besser. Da Milchverpackungen bei uns aber alle eine kleineres Format als A6 haben, habe ich schließlich mit einem Orangensaft-Packerl gedruckt. Im Grunde ist es eine ganz einfache Art eines Tiefdrucks: In den Karton das Motiv mit einem Kugelschreiber eingravieren, mit Farbe einstreichen, abdrucken.


Das wäre mein erstes Motiv gewesen. Hätte ich doch besser das verschickt? Ich dachte das schlechte Druckergebnis läge an einem zu Viel an Linien. Da ich aber diesmal den Reigen der Adventpost eröffnen darf, war meine Experimentierzeit recht beschränkt. Also: katzische Gelassenheit. Ich weiß, dass sich meine 23 Mitpostlerinnen sehr freuen ihre erste Karte in Händen zu halten - ob perfekt oder nicht - der Advent hat begonnen! Wünsch euch eine feine Zeit!





Kommentare on "Advent.mail.art.2015"
  1. Beide Motive sind einfach nur toll! Auf die Idee, mit Getränkekartons zu drucken, wäre ich nie gekommen. Das muss ich mal versuchen, welche Farbe hast du genommen? Acryl? Ich kenne nur Linol-Druck ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  2. Ich weiss nicht, was du hast. Die sind beide ganz toll!
    Das mit dem Druck hab ich auch noch nie gehört... Klingt super!

    AntwortenLöschen
  3. Ich hatte auch vor kurzem beim Pagr.. eine Linolplatte in der Hand, habs allerdings mit dem Hintergedanken, dass ich ohnehin kein Motiv finden würd, wieder zurück gelegt. Und jetzt seh ich deine schlafende Mietze, herrlich! Noch dazu muss ich gar nicht raus in den Sturm, sondern muss nur brav die Milch austrinken.

    Vielen lieben Dank

    AntwortenLöschen
  4. Gestern schon habe ich deine Karte mit einem Schmunzeln aus dem Briefkasten geholt. Als Katzenliebhaberin musste ich bei dieser Aktion einfach mitmachen. Die Freude, jeden Tag ein Katzenbild zu bekommen wollte ich mir nicht entgehen lassen. Bei der Herstellung habe ich dann auch an mir gezweifelt............... Ich hatte die gleichen Schwierigkeiten wie du. Du wirst es ja sehen! Mittlerweile glaube ich, dass das Aquarellpapier zu uneben ist, vielleicht hätte ein ganz glattes Papier ein besseres Ergebnis gebracht.............. Wie auch immer, lass dich überraschen, was du von mir bekommen wirst. Über deine Karte habe ich mich jedenfalls sehr gefreut.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Perfektion wird sowieso überbewertet und die Technik finde ich auch sehr interessant, muss ich mal ausprobieren! :)

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Also ich finde beide Motive toll und bin grad restlos von der Idee begeistert, wäre ich nie draufgekommen, das ist ja wie Linoldruck. Grandios.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Deine Adventspost-Schlafkatze ist pünktlich bei mir angekommen - danke dafür.

    Und auch wenn du sie nicht perfekt findest, mag ich sie. So, wie ich die Gelassenheit unserer Kater liebe, die sich vom scheußlichen Wetter nicht beeindrucken lassen.

    Eine schöne Adventszeit dir und lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
  8. Oh nein, ich muss nun endlich mal anfangen zu üben.......... Rührend die schlafende Miez. Der gestreifte Kater ist toll. Bin ja nicht in deiner Gruppe, aber Freude hätte ich auch mit dir und deinen Karten gehabt ;-). Auf die Idee mit Acrylfarben zu drucken, wäre ich gar nicht gekommen, so lange benutze ich schon Linoldruckfarben. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  9. So ist es, liebe Eva!!!

    Ich freue mich sehr, dass Deine Karte heil und unbeschadet angekommen ist!!! Und mir gefällt die Katze sehr gut!
    Ein tolles Motiv!! Das andere (erste Motiv ) ist auch schön! Wir haben auch ganz lange ausprobiert, bis wir "einigermaßen" zufrieden waren... Freu Dich! Es ist Advent!!!

    :)

    Danke für Deine schöne Post!!!

    AntwortenLöschen
  10. Das ist echt eine witzige Idee. Kannte ich bisher noch nicht!
    Ob perfekt oder nicht...es sieht auf jeden Fall gut aus!
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen
  11. ich finde Deine Ergebnisse sehr gelungen! Mauuuunz!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Die Grinsekatze ist doch großartig geworden!! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Eva,

    nun schau ich auch hier vorbei. Herzlichen Dank für Deine tolle Karte, habe mich seeeehr gefreut und nun schlummert die Katze genüsslich bei mir weiter :-)
    Die Technik - oh glaub mir ich bin verzweifelt, irgendwann kam ich dann auch an den Punkt - so ist es nunmal, nicht an meinen Vorstellungen festhalten, hihi.

    Ooooh Ghislana, vielleicht ist das der entscheidende Tipp, ich war voll auf Acrylfarbe gepolt, hin und her verdünnt, mit mäßigem Erfolg. An Linoldruckfarbe habe ich gar nicht gedacht, bin gespannt.

    Liebe Grüße aus Stuttgart,
    Silke

    AntwortenLöschen
  14. Ich finde deine gedruckten Karten zauberhaft...und kann dich doch verstehen...denn mir erging es ganz ähnlich...;-). Ich habe festgestellt, dass Acrylfarben sich nicht so gut machen...Irgendwo habe ich gelesen, dass Linoldruckfarben besser sind (allerdings hatte ich vorher noch nie davon gehört...;-)). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  15. In jedem Fall habe ich mich sehr über deine Karte gefreut. Wir alle, die uns angemeldet haben, wissen jetzt, wieviel Zeit und Mühe in den 24 Karten stecken. Das ist doch das Schöne an der Adventspost- 23 andere, die sich die Mühe machen, für mich zu werkeln, also das gefällt mir am besten! Liebe Grüße aus Neckarsulm- bin gespannt, was du zu meiner Nummer drei schreibst :). P.S. Gibst du mir einen Tipp, wo dieses Jahr die Linkliste ist, ich habe sie leider nicht gefunden, Grüßle Bärbel

    AntwortenLöschen
  16. die faule Katze ist doch lieb geworden!!
    lg

    AntwortenLöschen
  17. Dann bin ich nicht die einzige, die mit den Tücken des Tetrapackdruckes zu kämpfen hatte. Mein erster Versuch ging in die Hose (ich dachte auch zuviele Linien) und habe dann ein anderes Motiv gewählt. Gefühlte 583 Drucke später hatte ich wenigstens 24 annähernd akzeptable Drucke beieinander. Hat aber trotzdem sehr Spass gemacht. Ich finde beide Motive von dir sehr schön!
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen
  18. Sachen gibt's! Drucke mit Getänkepackerln ... durchaus interessant!!!

    AntwortenLöschen
  19. Spannend zu sehen, wie jeder seine Adventskatze umsetzt.Auch ich bin nicht in deiner Gruppe, aber beide Drucke gefallen mir. Die Schlafkatze ähnelt sehr unserem alten Kater, der liebt es nämlich unterm Tannenbaum (alternativ unterm Wäscheständer) zu schlafen.

    AntwortenLöschen
  20. Aahhh, du hast das mit den Zahlen kapiert... ich war erst mal zu doof dafür.
    Sieht gut aus, dein Druck!!!
    Annette

    AntwortenLöschen
  21. Deine Kätze ist toll geworden, mach dir da keine Sorgen!

    Ich kämpfe auch gerade noch mit der Technik und finde es fast ein bischen beruhigend dass es anderen auch so geht ;)
    Auch ich bin mit Acrylfarben am werk :)

    AntwortenLöschen
  22. Sehr hübsch und ganz und gar nicht missraten! Ich finde, das darf genau so!
    LG. susanne

    AntwortenLöschen
  23. wasdennwasdenn! das hat doch charme, das nicht so vollflächige!
    aber ja, ich weiß, wie das ist, wenn die vorstellung eine andere war.
    durch fremde augen betrachtet allerdings wirklich sehr fein.

    AntwortenLöschen
  24. Sind beide schön! Hast du bisher nicht in der Schule mit Getränkeverpackungen gedrückt? Ich hatte das jetzt mal über und deshalb nicht mitgemacht...
    Gute Nacht!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  25. Ich habe direkt Linoldruckfarbe genommen, aber auch bei mir ist der Druck nicht gerade perfekt geworden. Egal. Experiment ist Experiment. Und jetzt würde ich mich gerne neben deine schlafende Katze kuscheln... LG mila

    AntwortenLöschen
  26. Pünktlich ist sie bei mir eingetroffen und schlummert seelig weiter über unserer Küchenbank. Lieben Dank dafür.
    herzliche Grüße Karen

    AntwortenLöschen
  27. Danke für Deine mail art liebe Eva, gräm Dich nicht, ich habe mich über Deine Karte sehr gefreut ;)
    LG Bogi

    AntwortenLöschen