Top Social

Grau



Ich habe da eine neue Liebe in mir entdeckt: gelben Zierrat! So geschen bei diesem Kinderoutfit. Auch zur Farbe Grau, bei 12 colours of handmade fashion, passt Gelb hervorrgend!

Genäht habe ich einen neuen Schnitt. Endlich. Mit Walter Lunzers Hilfe (lest bei mamimade nach) habe ich einen Jeansschnitt für mich entworfen. Ziel: Einen ultimativ genialen Popschschmeichler zu kreierern.



Mit den Jahren habe ich mir einen ganz gut sitzenden Stoffhosenschnitt ernäht - aber so ein klassicher Jeansschnitt fehlt mir einfach! Gut Ding braucht Weile - und bei Hosen kommt gleich noch eine Prise Unendlichkeit dazu.

Der graue Schnürlsamt (Ja, so witzig heißt das in Österreich.) lagert seit vielen Jahren im Keller. Da ich meine Figur ja kennen, war klar dass der erste Wurf noch nicht so ganz sitzen wird. Da verzeiht Schnürlsamt wohl mehr Fehler als bockiger Jeansstoff. 


Trotz vieler Messerei, am Oberschenkel - auf Schritthöhe, ist zu viel und zu wenig Stoff. Dieses Paradoxon kennen nur Hosennäherinnen: Die Leibhöhe ist zu lang, der Reißverschluss gehört gekürzt. Um den Oberschenkel ist ein bisschen zu wenig Stoff und in der Schrittiefe, am Hinterblatt, ist viel zu wenig Stoff. Das macht zwar einen netten Popsch (wollt ich ja) zwackt aber dann doch ein wenig. Also nächstes Mal gibts: weniger - mehr - viel mehr.


Was richtig gut geworden ist: der Bund! Sitzt genau da wo er hin soll, und bleibt auch bei Bewegung da. Yes! Wo die Herausforderung meiner Figur liegt erkennt man im Liegen: Ich habe ein gekipptes Becken... und vom Becken gleich noch reichlich. Bei Normschnitten steht mir hinten nicht nur das Kreuz aus, sondern gleich der halbe Hintern. Die Lösung für mich ist eine ziemlich große Passe in der im Grunde ein fetter Abnäher versteckt ist. Der Bund ist extrem gerundet und vorne viel schmäler als hinten.



Die Passform ist schon recht gut, aber so richtig glücklich macht mich das Grau-Gelb-Farbspiel.


Zufrieden mache ich mich ans Zuschneiden der nächsten Hose - das krieg ich schon noch hin!


Kommentare on "Grau"
  1. Wow, ich finde die sieht schon klasse aus deine Hose, nicht nur wegen der tollen Farbkombi! Da kann nicht mehr viel fehlen, bis zu deiner perfekten Jeanshose ohne Zwicken und Zwacken! :)

    Liebe Grüße,
    Uli

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die sieht echt klasse aus und das Gelb gefällt mir wahnsinnig gut!
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. Wow...das ist schon echt die oberste Näh-Liga!!! Sieht toll aus, Deine Hose. Und ich bin völlig platt über soviel Know-How...!!!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Die Hose sieht schon toll aus. Wie es wohl erst mit den weiteren Veränderungen wird?
    Viele Grüße! Tina

    AntwortenLöschen
  5. Wow, da kann ich nur bewundernd staunen. Und Grau/Gelb ist mir dieser Tage auch gerade eine sehr liebe Farbkombination. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  6. WOW!!! Ich finde die Hose genial! Es ist großartig wie weit du schon auf dem Weg zu deinem perfekten Hosenschnitt gekommen bist! Und das Farbenspiel sieht so genial aus. Gefällt mir einfach großartig!
    Lg
    Anja

    AntwortenLöschen
  7. Trommelwirbel!
    Sieht aus wie eine Hose und sitzt für den ersten Anlauf erstaunlich gut.
    Meine Realojeans war hingegen eine echte Totgeburt.
    Alptraum
    Kommt demnächst, muss noch verdauen!

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Eva, irgendwie schaffe ich es nicht über das Handy zu kommentieren, also jetzt noch mal per Computer: ich finde es total toll, wenn Farbe in den Details um die Ecke schaut. Es muss nicht immer plakativ sein. Jetzt aber zu den Schuhen - die sind der Hammer!
    Dein Hosenschnitt sieht schon sehr gut. Ein Hosenschnitt bzw. Jeansschnitt ist auch bei mir das nächste auf der Nähliste.
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Ich ziehe alle verfügbaren Hüte - sehrsehr coole Hose!!!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  10. also aussehen tut sie ja schon richtig, richtig gut... ich meine damit nicht nur das geniale farbenspiel, sondern auch der sitz - zumindest so, wie sie fotografiert wurde... gratulation! die paar schönheitschirurgischen eingriffe wirst du auch noch problemlos meistern!
    busserl, kathrin

    AntwortenLöschen
  11. Wow, toll, dass Du Dir die Hosen so auf den Leib schneidern kannst. Mir gefällt Deine Farbkombi vorzüglich. Ich bin auf die nächste Hose sehr gespannt.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Die Hose ist absolut genial und die Schuhe erst recht!! Ganz liebe Grüße, Nicole (die sprungbereit auf kleine Halloween-Monster wartet. Trick or treat!)

    AntwortenLöschen
  13. Was für eine geniale Buxe und die Schuhe dazu - perfekt!! Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Eva,
    sehr gelungen, gleich das erste Foto (die Perspektive macht neugierig!) und auch die Details an der Hose. Leider bin ich weit davon entfernt, so perfekt zu schneidern (und habe auch gar nicht genug Zeit) aber Fan von Kontrasten bin ich. Gelb mit grau, exakt im richtigen Verhältnis. Das ist dir einfach wunderbar gelungen. Richtig peppig, mit den passenden Schuhen dazu!
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  15. Gelb zu grau finde ich sowieso absolut schön. Momentan mag ich auch türkis/petrol sehr gerne dazu und habe gerade ein entsprechendes Tuch angestrickt. So schön nähen wie du kann ich nämlich nicht.
    LG
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Eva,
    ein Wahnsinnsnähprojekt, klasse. Ich finde die Hose sieht gemütlich aus, obwohl an einigen Stellen zuviel oder zuwenig ist, wie du schreibst. Deine Farbkombinationen finde ich toll.
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  17. schnürlsamt. stimmt eigentlich. wie heißt das in deutschland? bestimmt anders. das gelb zum grau find cih super und der schnitt ist richtig gut gelungen, kompliment!!

    AntwortenLöschen
  18. Hui!!! Eine wahre Nähkünstlerin bist du ja! Da bin ich ja direkt froh, dass es in der Adventspost um Farbstreifen und nicht ums Nähen geht... sonst würde ich mich glatt in meinen Druckladen (noch so ein nettes österreichisches Wort...) verstecken!
    Sei lieb gegrüßt von
    Andrea

    AntwortenLöschen
  19. ääähhhmmm, ich habe fast nur bahnhof verstanden... in solche nähsphären werde ich wohl nie aufsteigen... die hose ist toll und gelb geht eh immer!
    ♥ monika

    AntwortenLöschen
  20. Ich bin schlichtweg begeistert, auch von dem Farbspiel. Die Probleme beim Hosennähen kenne ich... Hohlkreuz, zu klein....
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen