Top Social

zu Wort kommen

man muss die leute nur zu wort kommen lassen und machen lassen

Ich mag meine Job gerne.
Aber manchmal ist es echt gut, wenn das Wochenende kommt.

Jetzt ist mein Frust hübsch verpackt und ich fühl mich wieder wohler! Es macht Freude Gedanken zu verbildlichen, auch ärgerliche. Drum schick ich das jetzt gut gelaunt zum Freutag.

Kommentare on "zu Wort kommen"
  1. Frust verwandeln ist immer gut. Ich hoffe, dass sich seine Ursache nach dem Wochenende in Luft aufgelöst hat.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Manchmal war aber auch bei mir das Wochenende das Beste am Job...
    Erhol dich gut!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Wahre Worte... allzuoft schwer umsetzbar.... gerade als Mama... aber wir lernen ja zum Glück ein Leben lang.
    Bussi
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Sag jetzt nicht du hast dir deine Stoffreste geschnappt und iese tollen gfühlten zig tausend Hexies gefertigt? Dann hast du deinen Gedanken auf jeden Fall richtig toll verpackt. :)

    Liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  5. Das kenne ich gut. Liebe Grüße zu Dir. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Juhu, Eva! Ich freu mich auf ein Tässchen Tee mit Dir!! Schönes Wochenende!!

      Löschen
  6. Hi Eva,
    You asked if covered bridges were typical in my area. They used to be more common a long time ago probably from the 17th through the 19th century. These days they are historic sites. Some are still used for cars. The one in my photo only allows walking and horse riding. I think there are twelve covered bridges in my county and over 200 in Pennsylvania (more than any other state). I have only seen a few of them.

    AntwortenLöschen
  7. Das gibt vermutlich in jedem Job gute und schlechte Tage...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  8. Die Wochenenden sind ja nicht umsonst als solche eingerichet ;-) ;-) ;-). Auf dass du frustfrei ins nächste kommst, morgen ist ja schon "kleiner Freitag". Zauberhafte Päckchen, nebenbei gesagt... Herzlich Ghislana

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Eva,
    vielen Dank für Deine lustigen Zeilen auf meinem Blog!
    Und ja, ich stimme dir voll und ganz zu, es ist ein gutes Gefühl, dass Claudia so erfinderisch war und den Tee-Advents-Kalender einfach "ausgebaut" hat.
    Ich freue mich schon sehr auf die Aktion!
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen