August.12tel-Blick.21

30. August 2021

 

Kellergasse im August

Auch im August hat der Heurigen offen. Meine beiden Männer traben gemächlich den Weg hinauf. Es ist 16 Uhr, der Heurigen sperrt gerade auf. Wir haben extra diesen frühen Zeitpunkt gewählt, damit nicht viele andere Leute im Blick sind.

Seht ihr den Vogel, der oben den Weg quert? Der hat wohl andere Pläne als sich vorm Keller niederzulassen. Und seht ihr auch, dass etwas im Baum hängt und ein Ständer drunter steht? Ich werde euch vor dem nächsten Bild extra noch den Namen der Kellergasse in Erinnerung rufen... Hundsberg Kellergasse...

 

 

Hunde Hüpfburg

 

Eine Hundehüpfburg ist aufgebaut! Sehr süß! Meine Begleiter fühlten sich leider etwas zu erwachsen um darin rumzuhhüpfen, aber am späteren Nachmittag kam das Hündlein noch ganz schön in Bewegung!

 

Collage August hundsberg Kellergasse

Und wie war euer August? Ich freue mich schon auf eure Blicke!

 



You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter
10 Kommentare on "August.12tel-Blick.21"
  1. Guten Morgen,
    ohj, wie gerne würde ich mal wieder in einer Hüpfburg hüpften, ob ich das darf
    Jaa, der Heurigen "Es an Wein sein....!".
    Lachen mußt ich auch über: "Er sperrt gerade auf...". Bei uns öffnet man :-))
    Aber super ist die Hüpfburg. Ob wir wieder soviel Schnee bekommen?
    Habs fein und liebe GRüße Eva

    AntwortenLöschen
  2. Wir hatten mal eine Hüpfburg, so richtig mit Blasemotor und allem, für den Garten. Ja, der war dann zwar voll, aber mit 2 kleinen Kindern, war das Leben mit Hüpfburg deutlich leichter. Wenn gegen abends die Stimmung zu kippen drohte, stellte ich das Ding auf. Die beiden dann natürlich hüpfhüpfhüpf. Ich in der Küche - direkter Blick auf die Burg - Abendessen machen. Nach 20-30 Minuten Hüpfburg aus, essen, baden, ab ins Bett.
    Es gibt nicht viele Dinge an die ich so liebevoll denke, wie an diese Hüpfburg. Und auch wenn ich eine andere sehe, grinse ich seelig.
    Insofern ist es mir nicht wirklich möglich dein zweifellos wertvolles Bild zu kommentieren. Du hast mich mit der Hüpfburg emotional zu sehr abgelenkt.
    Danke

    AntwortenLöschen
  3. Die kurzen Hosen und die sonnige Kulisse verraten, dass es sich um einen raren (?) warmen Sommertag im August handelt. Sogar eine Hundehüpfburg wurde herbei gekarrt. Leider hat sie es nicht in die Wegmitte geschafft. Das wäre natürlich ein Spezialgag gewesen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Die Hüpfburg ist natürlich der Überraschungseffekt in deinem heutigen Post. Aber toll, das so eine Kellergasse so ins Gemeinschaftsleben integriert ist.
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Bei dir ist wenigstens immer was los! Eine tolle Reihe!
    Liebe Grüße - Ulrike

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Eva
    Ganz schön grün sieht es bei dir aus, so schön. Die Reben haben auch bereits viele Blätter, wie schnell das doch ging.
    Dir einen schönen Dienstag und liebe Grüessli
    Eda

    AntwortenLöschen
  7. Wir hatten zuhause auch mal eine Hüpfburg in klein. Für unsere damals kleine Tochter und ihre Freunde. Aber am Wochenende sind dann doch manchmal mein Mann und ich drinnen gelegen und haben geschlafen. Unsere Beine hingen zwar raus, aber es war herrlich bequem. Ich würde ja sehr gerne in eine große Hüpfburg rein, aber Erwachsene dürfen das leider nicht.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  8. Meine Kinder sind auch gerne in der Hüpfburg gehüpft.
    Jetzt sind sie schon zu groß dafür. :)
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  9. ....die kurzen Hosen sind bei mir schon auf dem Weg in die "Winterruhe" - sie wurden diesmal auch gar nicht recht strapaziert ;-)
    Schönen August,
    Luis

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Eva, So eine Hundehüpfburg auf dem Hundsberg ist großartig! Über Deine erwachsenen Begleiter musste ich schmunzeln, natürlich haben sie den Kleinen den Vortritt gelassen, ist doch klar ;o)
    Ich hab viele Nebelbilder entdeckt in der Linkparty, schön, dass bei Dir die Sonne zu Gast war!
    Liebe Grüße an Dich
    Katrin

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über Nachrichten von dir!

Ich muss dich darauf hinweisen:
Beim Kommentieren werden die von dir eingegebenen Formulardaten gespeichert, eventuell auch deine IP-Adresse. Deinen Kommentar kannst du jederzeit selbst entfernen oder durch mich entfernen lassen.