Jänner.12tel-Blick.22

29. Januar 2022

Kellergasse Diepolz im Jänner

 Juhu! Neuer Blick, neues Glück!

Ich freue mich so auf das neue Blick-Jahr, dass ich gar nicht so recht weiß wo ich beginnen soll. Vielleicht mal bei den Regeln: Von einem fixen Standpunkt aus machen wir 12 mal pro Jahr ein Foto. Wir versuchen den Blickwinkel so genau wie möglich wieder zu finden, denn dann haben wir am Ende des Jahres 12 Bilder unseres Liebslingsblicks. Die einzige Änderung ist die Jahreszeit... und diese Änderung ist ja in unseren Breiten enorm. Darin liegt der Reiz des Bildes.

 

Das Einzelbild mag vielleicht gar nicht so toll sein. *räusper* Mein diesjähriges Jännerbild ist DER Beweis dafür - den kann ich aber erst am Jahresende erbringen. Mein Jänner ist dunkel, scheußlich farblos, eiskalt, verlassen... Jänner im Weinviertel eben. Dieses Bild ist nicht "schön". Ihr könnt euch alle vorstellen - da wird sich was tun! Und genau diese Veränderung hat ihren Reiz, die fangen wir ein.

 

Die wichtigste Regel: Habt Spaß! Man kann das Bild auf den Millimeter einrichten - so wie ich. Und öfters pro Monat den Blick besuchen um dann aus 500 Bildern eines auszuwählen - so wie ich. Man kann aber auch einfach ein Bild pro Monat mit Freude aus dem Handgelenk schütteln. Macht den Blick zu EUREM Blick.

 

Wo bin ich heuer gelandet? In Diepolz im Weinviertel, das liegt in Niederösterreich. Wien ist etwa eine Stunde Autofahrt entfernt, in Tschechien ist man in 10 Minuten. Wir befinden uns also am nordöstlichsten Rand Österreichs. Wir blicken wieder mal auf eine Kellergasse, so wie im Vorjahr. Irgendwie ist das Thema für mich noch nicht erledigt.

 

Kellergasse und Weinviertel - der Keller ist einfach DAS Signature-Bauwerk der Region. Erfahrene Blickerinnen wissen vom Vorjahr schon ein wenig Bescheid, ich werde euch heuer mit gehobenem Kellergassenwissen beglücken ;-)


Blick auf Diepolz

Meine Jänneraufnahme ist kein schwarzweiß Bild, auch wenn es so wirkt. Damit ihr seht, dass unsere Gegend nicht immer farblos im Winter ist, zeige ich euch die Lage der Kellergasse von weiter weg. Links vom Baum liegt am Hang die Kellergasse.

 


Wie jedes Jahr lege ich euch ans Herz den Standpunkt richtig gut zu merken, irgendeinen fixen Punkt in der Natur als Standpunkt zu nehmen. Ich habe heuer ein kleines Pflöckchen eingeschlagen, aber der Standpunkt ist auch definiert durch das Zusammentreffen zweier Äcker in meinem Rücken. Ich habe mich wieder entschieden vom Hocker aus zu fotografieren. Wer weiß was der Bauer anbaut... Wenn da heuer ein Maisfeld vor unsere Nase aufpoppt, sehen wir ohne Stockerl ein halbes Jahr lang keine Kellergasse. Außerdem habe ich erstmals gezoom. Ich versuche das so gut wie möglich zu vermeiden. Erstens ist es ungleich schwieriger den Bildausschnitt wieder zu finden, außerdem ist die Qualität ohne Zoom einfach besser. Aber, heuer war ich mutig und es musste aufgrund der Komposition des Bildes einfach sein!
 

Collage im Jänner. Na gut. Ich gebe zu, das macht noch nicht sooo viel Sinn. Ich möchte euch trotzdem ermutigen, euch damit auseinanderzusetzen! Übers Jahr gesehen werdet ihr jene Blicke lieben, die in Collagen gezeigt werden. So lassen sich die Monate einfach besser vergleichen.

 

Aber nun! Ihr! Ich freue mich schon so sehr auf eure Bilder, dass ich das Linkplenum schon am 29. 1. öffnen muss. Ich bin zu neugierig. Normalerweise treffen wir uns immer am 30. des Monats um die Bilder des vergangenen Monats zu teilen, im Februar am 28. Das Linkplenum ist ab nun den ganzen Februar geöffnet um das Jännerbild hochzuladen - Zeit genug also. Kein Stress! Wenn ihr euren Blick auch auf Instagram teilen wollt, dann verwendet die Hastags #12telblick und #12telblick22 und markiert mich, dann finde ich euch besser @verfuchst.insta. Etliche Teilnehmerin haben keinen Blog, sondern nur einen Insta-Account, aber hier am Blog treffen wir einander alle.

 

Und jetzt...


You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter


24 Kommentare on "Jänner.12tel-Blick.22"
  1. Das ist ja mal spannend! Wie die ganze Landschaft ( für mich ) ohnehin! Mein einer Blick ist im Kasten, der zweite, der Tisch, ist noch nicht zu Ende gestaltet und kommt morgen dran, wird aber erst am Montag veröffentlicht, denn der letzte Sonntag ist meiner eigenen Linkparty "Mein Freund, der Baum" vorbehalten ( da passte auch dein zweites Foto hin ( mal ein bisschen Werbung tut not ).
    Hab einen schönen Sonntag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eva,
    ich freu mich, dass wir mit dir noch ein Jahr an einer Kellergasse verbringen. Bin gespannt, was du dazu noch zu berichten hast, denn ich kannte den Begriff "Kellergasse" vorher gar nicht.
    Ich hab meinen Blick gewählt, ohne zu wissen, ob man das Jahr über was sieht. Möglich, dass der Kirchturm (mein Hilfspunkt) hinter Bäumen verschwindet. Ich finde, das macht den Reiz aus.
    Und wenn du Mais fotografierst, dann ist das eben so ;)
    LG von TAC

    AntwortenLöschen
  3. Servus Eva,
    es ist einfach toll, dass du die Aktion auch heuer wieder für uns gestartet hast und ich bin richtig begeistert von deinem wun-der-schö-nen Blick auf die Kellergasse. Ich freue mich auf deine Blicke der nächsten Monate! Lieben Gruß
    ELFi

    AntwortenLöschen
  4. Ha, die Idee mit dem Hocker ist gut! Aber den brauche ich dieses Jahr hoffentlich nicht. Einen Zoom gibt es bei mir heuer auch mal, als Zusatz... Dein Blick gefällt mir so gut! Wie Spielzeughäuschen!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Eva,
    da bist du nicht die einzige, die gespannt ist! Dein neuer Blick sieht sehr vielversprechend aus - und die Idee mit dem Hocker ist nicht schlecht. Ich mag solche Häuserreihen sehr gerne und gerade das viele grau-braun lässt Raum für Veränderungen. Danke Dir für die tolle Aktion,
    liebe Grüße
    Nanni

    AntwortenLöschen
  6. Joiiii, hallo Eva,
    noch ein gutes neues Jahr wünsche ich dir. Spät aber nicht zu spät.
    Och, ich finde dein Bild doch januarmäßig, zur Zeit ist es ja auch sehr trüb usw.
    Aber ich denke, dass das werden wird.
    Ich bin mal gespannt.
    Hab einen schönen Abend und einen schönen Sonntag.

    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  7. Spannend, das Jahr ist noch jung, jeden Monat wird das Bild frischer, freue mich dich zu begleiten!
    Schöner Sonntag wünscht dir Beatrix

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen liebe Eva
    Was für ein Zufall, auch ich habe ein Bild ausgewählt, dass schwarz und weiss erscheint. Jetzt bleibt nur noch die Frage offen, ob dann auch der gewünschte Berg auf dem Bild ist, wenn der Nebel weg ist.
    Auf weitere Kellergasseninformationen freue ich mich gewaltig.
    Hab einen schönen Sonntag und liebe Grüessli
    Eda

    AntwortenLöschen
  9. Servus Eva, ich kenne die Gegend ein bisschen und bin gespannt auf deine Berichte.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  10. Spontanverliebt in Deinen Blick!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  11. Wie schön, dass es auch dieses Jahr damit weitergeht!
    Ich bin natürlich wie immer auch dabei mit einem neuen Blick, der trotzdem noch vor der Haustür ist... ;-)
    Alles Liebe und eine schöne Zeit,
    Susana

    AntwortenLöschen
  12. Schöner Blick und gut mitgedacht mit dem Stockerl, man weiß ja nicht, ob da nicht Kukuruz hinkommt :)
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  13. ui..
    da sind aber schon einige zusammen gekommen ;)
    ich bin gespannt wie sich dein Bild wandeln wird ..
    schade finde ich dass Einige im vorigen Jahr bei Insta ihre Bilder nicht öffentlich
    gemacht haben .. ich konnte viele nicht sehen da ich dort nicht bin ..
    meinen Blick habe ich auch schon ausgesucht
    und ich glaube er wird auch interessant ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deshalb habe ich heuer die "Geheimnisvolle 12tel-Blick-Runde" kreiert. Damit sollte es etwas leichter sein!

      Löschen
  14. Das wird spannend bei dir! Ich mag ja Motive mit Äckern im Januar, wo man noch nicht ahnen kann, was dort wachsen wird!
    Wie du siehst, mach ich doch keine Blickpause, ging einfach nicht. Mir würde inzwischen etwas fehlen! Aber meinen Blick gibt es jetzt nur noch auf Insta...habe mich eben selbst schon verlinkt.
    Jetzt muss ich doch erstmal schauen, was sich die Anderen so ausgesucht haben fürs neue Jahr!
    Liebe Grüße - Ulrike

    AntwortenLöschen
  15. Toll, dass es das Projekt auch in diesem Jahr gibt. Da mache ich jetzt auch mit. Danke für die Tipps, wie man es am besten hinbekommt.

    AntwortenLöschen
  16. Hach, deine Kellergasse - ich bin so verliebt in den Blick!!
    Ich bin nicht bei Insta - schade, dass ich deshalb so viele schöne Blicke nicht sehen kann.... Aber Insta kann und will ich mir nicht auch noch antun - zuviel Stress
    Herzlichst
    yase
    yase

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Eva,
    wie spannend, die Kellergasse von der anderen Seite zu betrachten. Ich freu mich auf deine Bilder im Jahresverlauf und gehobenes Kellergassenwissen. ;-)
    Lieben Gruß und hab einen feinen Abend, Marita

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Eva, ich freue mich so, dass du den 12telBlick wieder anbietest. Und ich glaube dieses Jahr halte ich durch.;-) Der Lichteinfall scheint zumindest vielversprechend. Und dein Blick ist ja wieder seeeehr toll, auch wenn das Licht an diesem Januartag zu wünschen übrig lies. Ein bisschen mutig ist es aber schon, mit dem Feld. Was, wenn dort wirklich Mais wächst? Dann verschwinden die ganzen schönen Häuser. Aber wie du richtig schreibst, das macht es spannend. Bei mir wächst ausser Gras ja nichts. :-) Mit ein bisschen Glück kann ich mal ein Ponny, ein paar Schafe oder Rinder einfangen. Es bleibt spannend!
    Liebe Grüsse Paula

    AntwortenLöschen
  19. Guten Morgen liebe Eva,
    hab soooo lieben Dank für Deinen Kommentar, ich musste so schmunzeln wg. des gestiefelten Katers ;-))) Bitte wundere Dich nicht, dass ich mich aus der Linkliste nochmal entfernt und nun wieder neu hinzugefügt habe - ich stecke gerade mit meiner Webseite im Domainumzug, der nicht so schnell geht, wie ich dachte... es sind diesmal wahrlich absolut grandiose 12tel-Blicke dabei, ich muss jetzt nochmal eine kleine Runde bei den anderen drehen und gucken... Dir einen guten Start in die neue Woche!!!
    Liebe Grüße sendet Lony x

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Eva,
    vielen lieben Dank, für das sammeln unserer Blickwinkel.
    Bin schon gespannt wie es weiter geht. Die Idee mit dem Hocker ist grandios.
    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  21. Ohh, da freue ich mich auf weitere Kellergassengeschichten. Das kennen wir bei uns nämlich überhaupt nicht.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  22. So, da bin ich wieder und hoffe sehr, ich halte dieses Jahr durch... ;-). Toll, wie viele mitmachen. Bis bald ;-) Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  23. jetzt habe ich rauf und runter gesucht..
    ich habe wohl vergessen mich zu verlinken
    na so was..
    schnell nachholen

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über Nachrichten von dir!

Ich muss dich darauf hinweisen:
Beim Kommentieren werden die von dir eingegebenen Formulardaten gespeichert, eventuell auch deine IP-Adresse. Deinen Kommentar kannst du jederzeit selbst entfernen oder durch mich entfernen lassen.