Top Social

These: Den Mutigen gehört die Welt!

Stoffsiebdruck Fisch & Wasser ist das Thema der heurigen Frühjahrspost. Mit Siebdruck hab ich schon immer geliebäugelt, es aber noch nie gewagt. Also, über-mu(ü)tig sein und sofort anmelden.


Nach dem Anmelden hab ich mich ein wenig eingelesen und befunden: Das war mutig.
Scheint schon eine Arbeit zu sein.


Die ersten Versuche mit normaler Stoffdruckfarbe und Papierschöpfrahmen machen klar: Ordentliche Ergebnisse gibt es wohl nur ordentlichem Material. Also wird eingekauft. Zaghaft, kostet ja alles Geld.


Die weiteren Versuche machen klar: Das ist lässig! Aber... ordentliche Ergebnisse gibt es sicher nur mit ordentlichem Material. Also nachbestellen.


Schön langsam wird die Geschichte runder, die Ergebnisse sind toll. (Aber noch nicht fotografiert.) 


Meine gebündelten Erkenntnisse:
  • Siebdruckrahmen mit hochwertigem Klebeband sorgfältigst abkleben. Nur so viel freilassen wie nötig. Was nicht voll ist muss nicht geputzt werden.
  • Schnell arbeiten. Auch mit Verzögerer - der Gold wert ist!
  • Vorbereitung ist alles. Beim Kochen würde man sagen mis en place.
  • Mischfarben nicht knausrig anrühren, nachmischen kriegt man auch mit genauen Grammangaben nicht hin.
  • Als Papierabdeckung hat sich das Wurstpapier des örtlichen Fleischhauers sehr bewährt.
  • Das Sieb wird nicht mehr in der Dusche ausgespült, sondern mit ordentlichem Druck vom Gartenschlauch. Schlau ist es bei Helligkeit zu drucken, denn dann kann man auch bei Helligkeit das Sieb auswaschen.


Meine Anfangsthese?
Quatsch!
Den Mutigen und Fleißigen gehört die Welt! 


Kommentare on "These: Den Mutigen gehört die Welt!"
  1. Klasse...du kannst stolz sein. Trotzdem bin ich froh, dass ich mich nicht angemeldet habe...mir hätte schlicht die Zeit dafür gefehlt...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Tolles Ergebnis - die Mühen und Testreihen haben sich gelohnt!

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Froh, dass ich mir das erspart habe (doppelt, denn mein Fleiß- und Materialkaufbudget fürs ganze Jahr ist mit Buchbinden und Ecoprint ausgereizt...), bewundere ich deine so reizende Unterwasserwelt. Die Meeresfarbenmischung ist so was von toll geworden, und du hast da doch gleich das perfekte Muster für Michaelas Wasser-Monat ab kommendem Mittwoch!... Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  4. Uaahhhh, genau - in der Badewanne habe ich nach dem ersten Mal auch nicht mehr ausgespült. Wer will schon anschließend die Badewanne schrubben.
    Tolle Ergebnisse hast du erzielt... besonders gut gefallen mir die unterschiedlichen Wasser-Farben.
    Annette

    AntwortenLöschen
  5. Das ist sooo toll geworden! Ich liebe deine Fische! :-)
    Liebe Grüße
    Mareike

    AntwortenLöschen
  6. Der Hinweis mit dem Gartenschlauch ist übrigens prima! Ich habe bisher auch in der Wanne mit der Duschbrause ausgewaschen - mit dem Blau der Fische ging das ja auch ganz gut. Mein zweiter Druck allerdings (ich hatte nun doch Blut geleckt...) hatte auch rote Farbstellen. Du ahnst es nicht: eine rosa Badewanne! Wah! Schrubben, schrubben, schrubben. Urgs.
    Liebe Grüße
    Mareike

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Eva,
    ich finde Deinen Siebdruckfischstoff supertoll! Klasse, dass Du dich durchgekämpft hast und dir die Technik erobert hast.
    Viele Grüße
    Kristina

    AntwortenLöschen
  8. Wunderbar geworden... bin echt beeindruckt von deinem Mut :D ... falls ich das mal auprobiere, weiß ich an wen ich mich wenden kann. .. und ja! Den Mutigen gehört die Welt
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  9. Wie fein, dass du zu den Mutigen und Fleißigen gehörst. Ich war dieses Mal feige und habe meinen Fleiß auf meine Näharbeiten verschoben.
    Deine Ergebnisse sind wunderbar!!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde die Unterwasserwelt echt schön! Ich finde, mit den kreisrunden Fotos hast du sie so richtig gut in Szene gesetzt! Mut kann man nicht kaufen - aber er zahlt sich meistens doch aus!
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen
  11. Superschön und einer davon ist seit heute mein! Und mit Anfühlen und von nahem Bewundern noch viel schöner! :-)
    Gut zu wissen mit dem Ausspülen - das stellt mich allerdings vor weitere Schwierigkeiten. Herrjeh. Ich werde das nochmals anders angehen müssen!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Mir ist Siebdruck auch zu sehr Sauerei, dabei hätte ich das komplette Material. Obwohl mir deine Ergebnisse direkt Lust machen würde, es doch noch mal hervorzuholen. Und Lust auf Sommer macht es auch! :D

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Eva,

    ich komme gerade von einem Ausflug in meine alte Heimat wieder und halte deinen superschönen Stoff in den Händen. Wow, der hat mich und meine ganze Familie in Staunen versetzt. Sooooo wundervoll. (Und was doppelt passt: einer meiner Zwillinge schreibt im Moment eine Geschichte bzw. ein ganzes Buch (er will nämlich Autor werden) mit dem Titel: Der Wassermann ;-)))). Also dein genialer Umschlag, die sicherlich ganz genau ausgesuchten Briefmarken und auch deine Post zum bedruckten Stoff: alles ist einfach exakt aufeinander abgestimmt. Ich danke dir von Herzen und bin auch schon reichlich froh deine Tipps gelesen zu haben, denn morgen oder spätestens übermorgen, werde ich mein Sieb bauen und mit den ersten Drucken beginnen. Was bin ich froh in deiner Gruppe sein zu dürfen. LG Karin

    AntwortenLöschen
  14. Sieht beeindruckend aus!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  15. Oh! Supergeil geworden!!!
    Und ja, stimme voll zu.
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  16. Ist das toll, du machst mir Mut. Ich habe nämlich etwas Angst vorm Siebdruck. Deine Ergebnisse lassen mich hoffen! LG mila

    AntwortenLöschen
  17. Das schaut soooo genial aus!!!
    Eva, ich hab mir jetzt extra auf Youtube angeschaut, wie man Siebdruck zu Hause macht. Und mein erster Gedanke war auch: dazu brauchts jede Menge gutes Material... zusätzlich zu der Geduld und Ausdauer. Definitiv! aber dein Ergebnis: wahnsinn!!! Das würde mich auch reizen. Aber puh... nein, ich glaub, das ist mir zu zeitaufwändig.
    Danke fürs Zeigen! Ich mag deine Sachen so gerne!
    liebe Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen
  18. schönes wasser hast du hinbekommen! bisher lag der schwerpunkt bei denmeisten arbeiten auf den fischen :) mal sehen, ob es mir auch gelingt, es zu kombinieren. fisch und wasser ...

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  19. Wow wow wow, sooooo toll, dein Stoff ist bei mir angekommen- und er ist so cool, ich bin völlig begeistert! Das hast du großartig hinbekommen!
    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Eva,
    das möchte ich auch mal probieren.
    Dein Ergebnis kann sich sehen lassen, das gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  21. Wie wunderschön das geworden ist!!!

    Und: mmmh, ich rieche die Farben (im Geist)... Mein Vater war Siebdrucker-Handwerker (und auch Kalligraph und Grafiker) und hatte seine Werkstatt daheim. Auch er spritzte die Siebe mit dem Gartenschlauch ab. Wir Kinder mussten beim Ballspielen immer aufpassen, nicht an die an der Hausmauer gelehnten Siebe zu geraten... :) ;) #Erinnerungen

    AntwortenLöschen
  22. Ich merke gerade, ich habe ja noch gar nicht kommentiert... gelesen schon und mich gefreut, dass es bei dir so gut geklappt hat und über deinen tollen Druck gestaunt. Danke, dass du dich eingelassen hast auf das Experiment und so mutig und fleissig warst... ich selber hadere gerade ein bischen mit meinen ersten Drucken und überlege, ob ich noch eine Runde...Liebe Grüße von Michaela

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Evi,
    Hut ab, aber so was von! ICh bin ganz hin und weg von deinem tollen Druck. Und ein bissl neidisch. Aber wer nicht wagt der nicht gewinnt. Ich mach mich dran..
    Liebe Grüße
    Andi

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Eva,
    auch bei mir liegt Dein wunderschöner Stoff schon eine Weile und nun endlich möchte ich mich bei Dir bedanken. Bei mir war die Zeit ein bischen knapp, denn 2 Enkelkinder kamen innerhalb der letzten 6 Wochen in unsere Familie ;-). Also nun endlich! Deine Unterwasserwelt ist einfach großartig und ich bin froh und stolz in deiner Gruppe zu sein und dieses tolle Ergebnis wieder und wieder zur Hand zu nehmen. Das mit dem guten Material stimmt wohl, ich habe es mit den Materialien versucht, die ich so zur Hand hatte....naja das Ergebnis wird in Kürze auf die Reise gehen ;-)
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen