Dezember.12tel-Blick.2020

30. Dezember 2020

 

ein Standort - zwölf Fotos

Nun ist es also vollbracht! Das Jahr 2020 neigt sich seinem Ende zu. In diesen letzten Tagen des Jahres blicke ich mit offenem Mund zurück. Was hat dieses Jahr nur für neue Erfahrungen mit sich gebracht! Klar, viele davon hätten wir uns gerne erspart. Aber wenn man es man ganz positiv sehen will: Mich hat dieses Jahr viel gelehrt! Ich bin zum Beispiel übers Jahr zum YouTube-Star für meine Schulkinder geworden...  Ich bin quasi Influencerin ;-) ganz ohne Grippesymptome


Meinem Blick sieht man all diese Wirrungen gar nicht an. Kein bisschen. In meinem Blick liegen andere Probleme versteckt... Die Klimakrise lässt sich nicht so plakativ abbilden wie Babyelefanten (die Österreicherinnen unter euch wissen was ich meine) Seht euch nur an, wie lange das große Feld im Vordergrund brach liegt.  Bodenschutz sieht anders aus.



Die leichte Schnee-Zukerschicht auf den Feldern macht den Dezemberblick etwas heller als es dieses Monat sonst war. Wir sind vom der Nebelsuppe direkt in eine wochenlange Wolkendecke gerutscht.

 

Wirklich überrascht hat mich, dass ich mich im Laufe des Jahres richtig in den Blick verliebt habe. Jeden Tag sehen ich ihn am Weg in die Schule. Aber erst die genaue Betrachtung hat mich den Blick wirklich schätzen lassen. Die beiden Post.Kunst.Werke, des Jahres sind von meinem Blick geprägt:

 

 

 

Im Sommer habe ich den Blick auf eine Marke gedruckt. Ich habe einen Stempel geschnitzt und dann mit Buntstift coloriert.

 


 

Die Winter-Karte ist als Glascheiben-Monoprint entstanden. In 5 Schritten habe ich den Blick in den Farben hellblau-hellgrau-dunkelgrau-rosa-lachs gedruckt. Es ist das Bild, das ich gerne geschossen hätte, mir übers Jahr aber wegen fehlender fotografischer Kenntnisse nicht geglückt ist. Es gab übers Jahr viele solche tollen Abendrot-Töne! Aber der Feld-Untergrund war jedes mal so dunkel, dass das Bild einfach nicht gewirkt hat. So habe ich den Blick eben in einem Druck festgehalten.

 

Auf die Dezember-Runde bin ich jedes Jahr ganz besonders gespannt! Ich freue mich wahnsinnig euren vollendeten 12tel-Blick zu bewundern! Seid ihr auch so stolz, dass ihr durchgehalten habt? Ich suche schon den 2021 Blick - aber noch habe ich ihn nicht. Doch das macht nichts, zuerst bewundere ich mal mit Freude eure Werke!





You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter
Kommentare on "Dezember.12tel-Blick.2020"
  1. Liebe Eva, ja, Dein Blick stimmt einen nachdenklich über die Natur - eigentlich hat das Feld ja auch irgendwie keine Früchte getragen, wenn ich das richtig beobachtet habe. Naja, keine Früchte ausser den vielen Fotos, Deinen Gedanken dazu und die ausnehmend schönen Postkunstwerke! Danke für ein ganzes Jahr 12tel-Blick, auch ich bin im 2021 wieder gerne dabei und suche schon nach einem geeigneten Blick.
    Liebe Grüsse, Stefanie.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Eva,
    deine Stempeleien sind so schön geworden, das gefällt mir.
    Eine schöne Sache dieser Blick und ich habe schon mein Objekt gefunden und dieses Mal kann mir keiner den Weg versperren, denn da habe ich freie Sicht. Manchmal war es nicht einfach mit den Blicken, denn gerade manche Objekte sind immer wieder gut besucht.

    Das Jahr, ja, war sehr merkwürdig und mit vielem verbunden, an dem wir noch im nächsten Jahr kauen werden. Es wird auch nie wieder so werden, wie es mal war. Wir werden sehen, ich gehe in das nächste Jahr mit keinem guten Gefühl und das Beste draus machen, kann ich schon lange nicht mehr.
    Mit lieben Grußen, vielen Dank für die Aktion und einen guten Rutsch
    wüsncht dir Eva

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eva, zuerst möchte ich mich bei dir ganz herzlich bedanken für das pünktliche eröffnen der Linkpartie das ganz Jahr. Für das kommende 2021 wünsche ich dir wieder so ein glückliches Händchen für einen Neuen Blick Standpunkt und vor allem Gesundheit, Glück und Zufriedenheit.
    Dein Dezemberbild rundet das Jahr ja wunderbar ab. Wenn man die Zusammenfassung ansieht, dann verliebt man sich direkt in deine Bilder. Was du alles kreatives aus dem Idyllischen Standpunkt gemacht hast zeigt, wie gut dir dein Standpunkt gefällt. Ich bin begeistert.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  4. Fein, dir ist die Zuckerschicht als Abschluss tatsächlich gelungen. Ich mag deine Reihe, auch wenn sie mit einem fruchttragendem Feld noch erfreulicher gewesen wäre.
    Ja, man verbindet sich im Laufe des Jahres mit seinem Blick. Allerdings war das bei mir in diesem Jahr nicht so stark wie in den Vorjahren.
    Hoffentlich schaffe ich es im nächsten Jahr wieder. Da bin ich noch auf der Suche nach einem Ort.
    Es wäre ja toll, wenn er genauso herrliche Inspirationen zu kreativer Arbeit schenkt, wie dein diesjähriger 12tel-Blick.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Da ich derlei Fotos ja selber nicht schießen kann, mag ich diese Feldfotos ja ganz gerne. Da kann man fotografiertechnisch viel lernen und ausprobieren und bearbeiten. Und wenn man du bist: dann macht man sich eine Briefmarke.
    Du bist ja verrückt.
    Ehrlich.
    Passt wahnsinnig gut zu mir!
    Bussi

    AntwortenLöschen
  6. Die Schönheit deines Motives liegt in der Schlichtheit der Landschaft.
    Die künstlerischen Werke, die daraus entstanden sind, finde ich super!
    Die Jahrescollage könnte nicht besser zusammengestellt sein, es ist alles dabei, sogar Schnee, den ich auf meinen Bildern schmerzlich vermisse.
    Mein Motiv für das nächste Jahr steht ebenfalls noch nicht fest.
    Ich wünsche dir einen schönen Jahreswechsel und alles Gute für das neue Jahr.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Eva! Danke! Es war wieder eine super Aktion. Ich wünsche dir alles Gute im neuen Jahr, vor allem bleib gesund.
    Herzliche Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  8. Ja, der Natur kann man die Pandemie nicht ansehen - die kämpft an anderen Fronten. Sehr hübsch finde ich deine Briefmarke mit dem selbstgeschnitzten Stempel. Ich habe auch noch keine Idee für nächstes Jahr. Aber bin auf jeden Fall dabei. Dir wünsche ich einen guten Start ins neue Jahr. Liebe Grüße Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Immerhin ist sich noch Schnee auf der Jahrescollage ausgegangen, auch wenn es nur ein bissl angezuckert ist, fühlt es sich eindeutig gleich winterlicher an.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  10. Servus Eva,
    na schau an, da ist´s ja auch Winter geworden - zum Schlitten fahren reicht´s zwar noch nicht, aber "wenn der Tag wächst kommt auch der Schnee".
    Für das 2021er Jahr Zuversicht und stete Gesundheit dir und deinen Lieben,
    Luis

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Eva,
    ein Dankeschön an dich, dass du jeden Monat des Jahres unsere 12tel Blicke auf deinem Blog sammelst und wir so einen interessanten Kalender unseres Lieblingsstandorts erstellen.
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Silvesterabend und einen guten Rutsch in ein frohes und gesundes Jahr 2021.
    Lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  12. ahh
    ich bin zu spät für November..also kommt hier erst mal mein November..
    der Dezember kommt dann früher ;)
    versprochen
    ja.. dein Blick hat mir auch gut gefallen

    ich wünsche dir ein frohes und vor allem gesundes neues Jahr
    und danke für die Link Party

    rosi

    AntwortenLöschen
  13. Ich liebe Deinen Blick! Ich habe mir im Laufe des Jahres immer wieder vorgestellt, wie ich diese Straße entlangfahre, an der Stelle aussteige und den Blick schweifen lasse. Mir vorgestellt, was würde ich riechen, was würde ich hören ...

    Vielen lieben Dank, liebe Grüße, einen guten Rutsch und alles Gute für 2021
    Astrid

    AntwortenLöschen
  14. Alles Gute für Dich und Deine liebe Familie in 2021. Vielleicht schaffe ich es wieder im kommenden Jahr dabei zu sein!? Wir wollen abwarten, die Hoffnung, wie die Ansprüche an mich selbst nicht zuuu hoch ansetzen. Es ist die Zeit der kleinen Schritte und Gesten.

    Silvesterabendgrüße ohne Feuerwerk, aber mit ganz viel Herzlichkeit von Heidrun

    AntwortenLöschen
  15. Du hast dir wirklich einen ganz besonderen Blick gewählt. Deine Jahresübersicht ist wunderbar. Vielen Dank für die Aktion und viel Glück im neuen Jahr.

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Eva spät aber dennoch habe ich es geschafft, den diesjährigen 12tel Blick abzuschließen ... für mich eine Gelegenheit, das Jahr gedanklich noch einmal Revue passieren zu lassen. Erst der Überblick über das ganze Jahr bringt die sonst eher unbemerkten Dinge zutage wie z. B. bei deinem Blick den ungenutzten Acker.
    Ich danke dir für diese Aktion und hoffe, dass ich mich für dieses Jahr wieder zur Teilnahme motivieren kann ... obwohl mein Blog ja kaum noch lebt.
    Liebe Grüße und ein gutes neues Jahr, Christa

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Eva,
    dein Motiv für den 12tel-Blick 2020 ist schon ganz besonders, finde ich. Mir gefällt es sehr und deine künstlerische Umsetzung ist wunder-wunderschön!!! Ganz begeistert bin ich von deiner Winterkarte!!
    Mein erstes Jahr beim 12tel-Blick hat mir sehr viel Spaß gemacht, auch wenn ich den fotografischen Ansprüchen nicht so ganz genüge... Vielen Dank für diese tolle Sammlung!! Ich freue mich sehr auf 2021.
    Alles Liebe und Gute wünscht dir
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  18. Ich bin mit meinem 12tel Blick sehr spät dran. Schön, dass ich ihn doch noch posten konnte! Morgen werde ich meinen neuen Blick veröffentlichen. Es wird wieder ein Blick vom Dach aus sein.
    Dein Blick in weitere künstlerische Kreationen umzuwandeln find ich sehr spannend und wundervoll!
    LG Petra

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über Nachrichten von dir!

Ich muss dich darauf hinweisen:
Beim Kommentieren werden die von dir eingegebenen Formulardaten gespeichert, eventuell auch deine IP-Adresse. Deinen Kommentar kannst du jederzeit selbst entfernen oder durch mich entfernen lassen.