Top Social

Baumkraxeln

Baumkraxeln mit Schlapfen... stöhn!


Aber wenn frau an der Perspektive dreht,
ist es nicht mehr gar so schlimm....


Kommentare on "Baumkraxeln"
  1. Bestimmt lassen sich so die Äste besser spüren ;o)! Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  2. Ohja Baumkraxeln! Hab ich auch geliebt als Kind. Da hatte ich in unserem Marillenbaum sogar ein Platzerl wo ich immer gesessen bin und gelesen habe. Eine schöne Kindheitserinnerung!
    glg, Carmen

    AntwortenLöschen
  3. Und wenn man als Mama dann nicht so viel Angst hat geht auch meistens alles gut!
    LG Anny

    AntwortenLöschen
  4. Schlapfen! - Gerade hab ich von Arik Brauer "Die Reise nach Afrika" gehört, wo er davon singt, dass er sich neue Herrgottsschlapfen macht...
    Bald glaub ich auch, das in meinem tiefsten Innern eine Wiener Seele versteckt ist. Na ja, eine böhmisch-mährische großmutter hatte ich immerhin fünf Jahre. Die hat aber immer "Potschen" zu diesem Schuhwerk gesagt. Das ist wiederum schlesisch...
    Eine gute Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. So will die Welt erkundet werden! (Ich erinnere mich mit Grausen, wie meine mittlere Tochter im Kindergartenalter mit Begeisterung Laternenpfähle hochkletterte, oder "rankte" wie sie das nannte....)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Jaja!
    Hammer!
    Besser nicht hinschauen!

    AntwortenLöschen
  7. Ja, die lieben Kleinen - manchmal kann man kaum hinschauen, gell?! ;o))
    Aber bei so viel Farbenfröhlichkeit KANN ja eigentlich gar nix passieren!
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  8. Genau deswegen liebe ich die Bloggerwelt- immer wieder liest man ein Wort, ein Begriff und versteht es nicht. Wenn ein Foto dabei ist, beginnt das grosse Rätseln, bei dir sind es die Finken beim Kind. Ja Kinder die auf Bäume krazeln dürfen, haben einen gesunden Bezug zur Natur.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  9. Besser mit Schlapfn kraxln, als ohne in den Fernseher glurren :D!
    Liebe Grüße, Karin (Hab´ dich endlich in meiner Leseliste aufgenommen ;))

    AntwortenLöschen
  10. Haha, gut gemacht! Außerdem find ich ja, dass Schlapfen total unterbewertet werden. :-)

    AntwortenLöschen
  11. schlapfen....wieder was gelernt :-) ich denk es sind latschen...oder?
    sieht sehr gekonnt aus, die kraxelei.
    lg mickey

    AntwortenLöschen