Juli.12tel-Blick.2019

30. Juli 2019
Hollabrunner Hauptplatz im Juli


Meine Männer stehen am Hauptplatz und fachsimpeln. Die Pestsäule, sonst am linken Bildrand, ist abgebaut, ein Gerüst steht da. Wegen der drohenden Regenwolken ist das Kaffee wieder mal zu.  Der Parkplatz ist voller Autos, wie immer... Sonst könnt ihr nicht viel erkennen vom Platz. Das Grün  trotzt der Hitze, das Bäumchen vor unserer Nase ist im letzten halben Jahr förmlich explodiert. Ob die hässliche Straßenlaterne noch ganz dahinter verschwindet?


Hollabrunner Hauptplatz, Niederösterreich




You are invited to the Inlinkz link party!
Click here to enter
Kommentare on "Juli.12tel-Blick.2019"
  1. Guten Morgen Eva,
    ich hatte heute morgen so große Schwierigkeiten das richtig zu verlinken und so sind die beiden ersten Posts natürlich falsch.
    Bitte lösche die beiden ersten Bildchen. Vielen Dank. Immerhin ist der Busch schön Grün.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Eva,
    die Männer bringen Leben ins Bild! Auch den "neueren" (seit Juni) zweiten Rettungsring sieht man nun viel besser.
    Mein Tipp: Ja, das Grün schafft es, die Strassenlampe zu verdecken.
    Liebe Grüsse
    Eda

    AntwortenLöschen
  3. Ich hatte ja schon kurz befürchtet, dass wir wieder ein Bild mit Schnee bei dir sehen. Das war bis jetzt in jedem ungeraden Monat der Fall. Bin froh, dass es dann doch so grün bei dir ist. ;-)
    Liebe Grüße
    Marietta

    AntwortenLöschen
  4. Ja, es wäre schon gut, wenn die hässliche Laterne verschwindet, aber dann wohl leider auch der Kirchturm! Man sollte sich sein Blick-Motiv unbedingt im Hochsommer aussuchen...das habe ich mir schon mal vorgenommen.
    Liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  5. Ha, ja die 2 kenne ich. Ich finde, dass im Vergleich zu den anderen Monaten die Farben satter sind, aber sonst ist alles doch sehr gleich irgendwie. Schade. Der Fotopoint, so würde frau doch meinen, sollte mehr hergeben.
    Woran das genau liegt, da müsste ich jetzt mal nachdenken ... grübelgrübel

    AntwortenLöschen
  6. Im Juli und August sind die Bäume und Sträucher abgeblüht und nur mehr grün. Da muss man mit Statisten oder Deko etwas für Abwechslung sorgen. Klappt bei dir ja auch ganz gut. Deine Statisten peppen das Foto auf :)
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  7. .....und die rettungsringe sind auch dem drohenden regen geschuldet??? ;-DDD
    diese 12telblick-nummer ist ein sehr interessantes experiment, bei dem sich gut über motivwahl und bildausschnitt nachdenken lässt.....auch für andere fotografische bemühungen.
    is bei euch auch so hot?
    xxxx

    AntwortenLöschen
  8. Irgendwie entdecke ich jeden Monat ein paar neue Details, die mir vorher nicht aufgefallen sind. Mal sehen, ob die Straßenlaterne im August aus dem Bild hinausgedrängt wird.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Von dem Umsatz kann ja keiner leben, wenn das Cafe immer leer ist. Starte doch eine Aktion mit dem Wirt, dass er ein Eis spendiert wenn du deine Fotos machst:-)
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  10. So richtig gesellig wird es ei dir auch nicht mehr, musst ja schon deine eigenen Leut mitbringen!Wird die Pestsäule restauriert?-
    Hab es heute gerade noch geschafft....
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Eva,
    wenigstens Deine Männer beleben den Platz, wenn da schon keine Café-Gäste sitzen. Ich glaube, das Bäumchen siegt noch über die Straßenlaterne bis zum Herbst.
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  12. Na, die Rettungsringe können dem Café wohl auch nicht mehr helfen. Es ist immer so ein Problem mit der Motivauswahl. Ich bin da bei mir auch sehr zwiegespalten … außer den Farben ändert sich eigentlich nichts. Sollte ich 2020 weiter Dabeisein, werde ich mir wohl unseren Marktplatz aussuchen … mal schaun, obs dann besser ist. ;-)
    LG, Christa

    AntwortenLöschen
  13. So habe nicht nur ich mit Baustellen zu kämpfen.
    Diesen Monat bin ich wieder dabei!
    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Baustelle also auch bei Dir! Aber schön, wie das Grün expoldiert. Manchmal wünsche ich mir einen Bannstrahl gegen Autos, sie stehen rum und nehmen uns den Platz zum Leben. Wie schön und großzügig es wäre bei Euch ohne die parkenden Blechdosen.... Liebe Grüße vom Rhein. Eva

    AntwortenLöschen
  15. .....könnte es sein, dass an diesem Platz "Hochwassergefahr" besteht??
    Ich meine wegen der beiden Rettungsringe, die am Zaum hängen!!
    Schönen Gruß - und nix für Ungut,
    Luis

    AntwortenLöschen
  16. Und bald werden die Bäumchen wieder ihre Blätter verlieren! Das Jahr läuft mir irgendwie davon! Kommt nur mir das so vor oder verrennt die Zeit wie im Flug?
    Liebe Grüße!
    Petra

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über Nachrichten von dir!

Ich muss dich darauf hinweisen:
Beim Kommentieren werden die von dir eingegebenen Formulardaten gespeichert, eventuell auch deine IP-Adresse. Deinen Kommentar kannst du jederzeit selbst entfernen oder durch mich entfernen lassen.