Metro Kobenhavn


Die Metro in Kopenhagen ist führerlos. Deshalb kann man sich gaaaaanz vorne hinsetzen und den Tunnelwänden beim Vorbeizischen zuschauen. Muss ich extra erwähnen, dass wir "unnütig" Metro gefahren sind? Immer absichtlich eine Station weiter um dann wieder zurückfahren zu können...

Copenhagens Metro is driverless. My son loved it! I´m sorry I can´t show you his facial expression. But look in my husbands face. Even for adults it is great.

Kommentare on "Metro Kobenhavn"
  1. Einen schönen Urlaub wünsche ich euch!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. ein tolles Foto und sicher ein tolles Erlebnis für den kleinen Fuchs!
    Ich bin mir nicht sicher, ob ich ganz vorne würde sitzen wollen...
    lg

    AntwortenLöschen
  3. Ein tolles Foto mit einer lustigen Geschichte! Da würde ich wohl auch gern mit der U-Bahn fahren. Wir sind Fans der Lissaboner und Stockholmer U-Bahn, aber vor allem wegen der Stationen. Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Wonderful reflection of yourself and family while looking down the subway tunnel.

    AntwortenLöschen
  5. Unnütig ;o)
    Ein cooles Foto.
    Gute Tage, schöne Ferien.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  6. oh ja! wir kennen das aus nürnberg! dort ist sie auch führerlos. ist schon ein ulkig-komisch-irritierendes gefühl, oder?! :-)
    eine schöne zeit wünsch ich euch noch!
    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  7. ich würde nur hinten sitzen. oder?
    lg mano

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine Fahrt ;) Schönen Urlaub!! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Oh... das würde ich auch sofort machen... und man verringert dadurch die Gefahr, dass man vom Riesenwurm gefressen wird ;)
    LG Birgit

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über Nachrichten von dir!

Ich muss dich darauf hinweisen:
Beim Kommentieren werden die von dir eingegebenen Formulardaten gespeichert, eventuell auch deine IP-Adresse. Deinen Kommentar kannst du jederzeit selbst entfernen oder durch mich entfernen lassen.