Post.Kunst.Werk. Advent 2018




Nach eingen unbefriedigenden Versuchen bin ich zu einem echt coolen Ergebnis gekommen. Galktisch gut sozusagen!

Ich habe in ein altes Parfümfläschen weiße Acryfarbe gefüllt, etwa mit 70% Wasser gestreckt.

Aufgesprüht.
Fertig.

Die ganze Post war in weniger als 10 Minuten fertig. Also zumindest die Vorderseite...


... hier das Grundgerippe der Rückseite. 24 handgeschriebene Karten brauchen Zeit.


Trotzdem war es vom Aufwand her wohl die Postaktion mit dem wenigsten Aufwand. Und schnell war dann auch die österreichische Post (Uahhhh! Da kommt morgen noch ein anderer Beitrag zur nächsten Dezember-Aktion). Im Vorjahr hat die schnellste Karte 8 Tage gebraucht, heuer waren es keine 35 Stunden. Echt! Nach 35 Stunden hatten viele die Karte im Postkasten. Damit hätte ich im Leben nicht gerechnet!

Kommentare on "Post.Kunst.Werk. Advent 2018"
  1. Super sind dir die Karten gelungen. Ich hatte auch sofort die Assoziation von fernen Galaxien..... Deine Nr. 2 vom Tee Adventskalender ist bei mir noch nicht angekommen, aber vielleicht findet sie ja heute den Weg in meinen Briefkasten.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja wirklich ein guter Einfall gewesen und schaut dynamisch und winterweihnachtlich aus.
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Wenn ich auch so schnelle kreative Ideen gewöhnt wäre, hätte ich auch gern mitgemacht...
    Deine Umsetzung finde ich klasse! Absolut galaktisch!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Und sogar bei mir war sie pünktlich... und so einfach und doch so schön Dein Universum. Nun hängt sie im Wohnzimmer und wartet auf Gesellschaft. Danke auch hier. Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... und bei mir in St. Petersburg! Herzlichen Dank dafür, ich hab mich gefreut!

      Löschen
  5. Coole Idee und sehr schön! Wünsche dir eine ruhige, hyggelige Adventszeit und grüße herzlich
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. 8 Tage?! Das ist doch unglaublich.
    Da ist ja die Schneckenpost schneller unterwegs ;o)
    Ich bin gespannt auf morgen und hoffe, der ganze Ärger vermiest dir nicht die Freude daran, mit uns Tee zu trinken, liebe Eva.
    Herzlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Eva,
    die Post war wirklich schnell, zumindestens bei vielen anderen. Aber sie ist mehr als rechtzeitig zum 1. auch hier eingetrudelt. Das hätten wir mit persönlichen Treffen mit Gabi in Wien niemals hingekriegt! Die Idee wäre ja echt zu nett gewesen. Deine Karte ziert jetzt ganz universell die Küchenwand und ich bin schon aufgeregt wie ein kleines Kind, was da ich so alles kommen wird! Vielen herzlichen Dank Christiane

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Eva,
    ich ziehe meinen - leider nicht vorhandenen - Hut vor Dir.
    So simpel und doch so beeindruckend. Genial!!
    Viele liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Spärisch... InSight... die Karten waren allerdings zum Glück deutlichst schneller
    :) Birgit

    AntwortenLöschen
  10. So cool und wunderschön! Wünsche dir eine schöne Adventszeit und grüße herzlich
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  11. Oh ja, das sieht galaktisch aus! LG Ulrike

    AntwortenLöschen
  12. Geniale Idee, liebe Eva, mein weltraumbegeisterter Enkel würde sofort nach Sternbildern forschen... Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  13. .. und ich freue mich noch immer an deiner wunderschönen Karte.
    Lieben Gruß und DANKEschön, Sandra

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über Nachrichten von dir!

Ich muss dich darauf hinweisen:
Beim Kommentieren werden die von dir eingegebenen Formulardaten gespeichert, eventuell auch deine IP-Adresse. Deinen Kommentar kannst du jederzeit selbst entfernen oder durch mich entfernen lassen.