So wie so? Sowieso!



Zum Shirt gibts die passende Musik. Der kleine Fuchs hört das Lied rauf und runter, so wie alle Kinder findet er Mark Forster total super. Und ich auch. Die Texte sind einfach ein Hit!


Wunderschön doppeldeutig finde ich das Sowieso, das hab ich mir deshalb vorne draufgedruckt.
Sowieso! - Natürlich wird es gut!
So wie so! - Ob so oder anders... egal! Das wird schon.


Das Grau des Shirts ist nicht zufällig gewählt. Mein heurige Deckenaktion hat im Jänner die Farbe Grau. Wenn möglich, möchte ich jedes Monat das passende Shirt zum Quilt-Block schaffen.


Außerdem sind Biesen drauf! Biesen sind das Thema der Jänner-Stoffspielerei. Auf Baumwollstoff, wie hier, sind sie ja keine Hexerei. Mein Ehrgeiz wollte Biesen auch auf ein Jersey-Leiberl bringen. Ich habe sehr, sehr viel experimentiert. Fazit: Quer zum Fadenlauf ist am stabilsten, unter 0,8 mm geht gar nix. Da gibts nur mehr Wellen.

Bei den unzähigen Probefleckerl war auch ein gestreiftes dabei. Der Effekt von quer abgenähten Biesen hat mir auf dem gestreiften Stoff besonders gut gefallen. Dadurch ergibt sich einfach eine tolle Musterung.



Die Biesen habe ich bei etwa 9 mm abgenäht, entstanden ist eine fast schon geheime Peace-Fahne. Wenn jemand Text aufmerksam liest, dann bemerkt er vielleicht auch die bunten Abnäher.



Grundschnitt (mit langer Anpassungszeit) ist wieder das Shirt Statement aus der Ottobre 2/17. Es ist mein Lieblingsschnitt, wenn "etwas aufs Leiber drauf soll". Es bietet viel gerade Fläche, sitzt aber trotzdem gut. Der Kragen, wie so oft, mein Rollrand.

Der Jersey ist definitiv von biostoffe.at - dem stoffgeschäft meines vetrauens. Ist es ein Stoffonkel-Fabrikat? Da bin ich mir nciht mehr sicher. Wie merkt ihr euch das? Scheibt ihr euch das auf? Ach, irgendwie bräuchte ich da mal ein System.

Kommentare on "So wie so? Sowieso!"
  1. Ist das schön geworden, die Abnäher sind klasse. Ich mag zwar Aufdruck nicht so sehr, aber das ist hier so dezent, das gefällt mir.
    Hab viel Freude damit.

    Lieben Gruß Eva-Maria

    AntwortenLöschen
  2. Das Shirt gefällt mir richtig gut, die Biesen, der Text und die geheime Flagge, es passt einfach alles.

    AntwortenLöschen
  3. Bitte!!! Ist das ein tolles Shirt! Biesen, bunte Nähte, Zitat.... ein gesamtkunstwerk!

    AntwortenLöschen
  4. Ein richtig tolles Shirt, schlicht auf den ersten Blick, und ein richtiger Hingucker beim näheren Hinschauen . Einfach perfekt ! LG Robina

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein tolles Shirt! Da passt einfach alles! Die schrägen Biesen sind echt genial, und sehen total super aus! Und dann noch das gedruckte Gedicht und die bunten Steppnähte! Bin ganz begeistert!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  6. Mag ich! Ich brauch auch Stempelbuchstaben und Stoffstempelkissen. Dann mach ich mir lauter Shirts mit meinen Lieblingssprüchen. Danke fürs Zeigen!!!
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  7. Antworten
    1. Ja. Schülerdruckerei für Erstklässler und Stoffmalfarbe.

      Löschen
  8. Eine sehr witzige Idee. Daumen hoch! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  9. Das ist wirklich ein tolles kreatives und sehr persönliches Shirt. Die doppelte Wirkung mit dem Streifenstoff ist klasse. Ich mag so ganz individuelle Kleidungsstücke mit Geschichte(n).
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Und dein Shirt ist auch der Hit!! Würd ich sofort anziehen! Es ist gut, dass du das mit den bunt abgenähten Biesen erwähnt hast, das ist ein zusätzliches Schmankerl, aber ich hätte es nicht gesehen.
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  11. Schön, vor allem finde ich nett, wie die Streifen durch die Biesen so leicht gegeneinander verschoben sind, gebrochen, und doch durchgängig... Schön!
    Die Frage nach dem Stoffe mit ihren Namen und Herstellern merken ist für mich eine leidige. Ich möchte mir zusätzlich immer merken, wie viel ein Stoff gekostet hat, für meinen Info-Block am Ende jedes Nähprojektes ("das ist drin"). Ich habe ein, zwei Stoff-Datenbank-Apps getestet, war bis jetzt aber nicht so hundertprozentig zufrieden. (Ein ausführlicher und systematischer Stoff-App-Test wartet darauf, dass ich mal Lust auf ihn habe.) Ich habe dann letztes Jahr begonnen, jeden Stoff nach dem Kauf zu knipsen und sammle die Bilder mit ein bisschen Info dazu in einem "Notizbuch" in Evernote: Was ich vielleicht draus nähen möchte, wann und wo erworben oder von wem geschenkt, welches Material etc. Klappt für mich hervorragend. Solange ich keine detaillierte Stoffstatistik führe (+/- wie viele Meter Stoff im Jahr - hab ich nicht vor!), reicht mir das vollkommen. Früher hatte ich auf jedem Stoff ein Zetterl mit einer Stecknadel befestigt, die gehen dann beim Stoffe Durchschauen runter, alles doof. Wie machst du es denn bisher? lg, Gabi

    AntwortenLöschen
  12. Ein tolles Shirt!

    Liebe Grüße, Tabea

    AntwortenLöschen
  13. Bewundernswert, wie du immer alle Challenges unter einen Hut bekommst! Und doch ganz zu DEINER Sache machst. Die Biesen - Chapeau! Ich weiß, wie das bei Jersey ist...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  14. Einfach wunderbar - Text, Shirt, Schnitt ...
    So was hast du schon mal gemacht, gell? Passend zu einer Decke die Monats-Shirts?
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  15. Wow!!! Das Shirt will ich auch!!! Sowieso ;D
    Total genial, gefällt mir richtig gut!!!
    Super umgesetzt, da passt alles.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Du bist so wunderbar detailverliebt und bedeutungsvoll !!!!

    Ganz liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  17. Das würde ich auch anziehen, Wunderschön. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Eva,
    das Teil ist der Hit! Schlicht und so Besonders.
    Ich mag deine Ideen für Kleidung! Die Bliesen auf der Rückseite sind einfach originell.
    Was hast du für Farben benutzt?
    Schrift auf Shirts ist ganz mein Stil.
    Allerdings kann ich nicht nähen und schreibe auf gekaufte Kleidung. Ich verwende eher Gedichte und Sprüche als Songtexte und stempel nicht, sondern schreibe von Hand...
    Herzlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diesmal einfach schwarze Stoffmalfarbe - auf ein Schwämmchen aufgetragen, mit dem tupfe ich die Farbe auf die Buchstaben.

      Löschen
  19. Liebe Eva,

    wie toll ist das denn??? Dein Shirt sieht wirklich wunderschön aus,der Hingucker.

    Liebe Grüsse
    Vera

    AntwortenLöschen
  20. Wow, da hast Du Dir wirklich Arbeit gemacht! Und es ist richtig gut geworden. Und Mark Forster ist auch hier der Lieblingssänger vom Sanneblume-Sohn. Und mit den Texten hast Du auch Recht! Und am allerschönsten war es, mal wieder das Wort "heuer" zu hören. Das wird im Nordern Bayerns, besser Franken, auch benutzt. Aber hier im Rheinland, wo ich gestrandet bin, benutzt das keiner... Liebe Grüße, Susanne (Froilein Sanneblume)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immer wieder wenn ich durch die Blogs streife -die ja mehrheitlich aus Deutschland sind- denk ich mir: Das ist nicht meine Sprache. Es ist so witzig, wir alle reden deutsch und verstehen uns, aber trotzdem ist mit ein paar Wörtern, und für meine österreichisches Ohr Betonungen!, alles ganz anders.
      Liebe Grüße! Eva

      Löschen
  21. Ein schönes Shirt und eine gute Idee mit den Biesen und dem bunten Garn - gefällt mir. Das ist mal was ganz anderes.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  22. Das Shirt ist großartig!!
    Liebe Grüße aus dem hohen Norden,
    Lydia

    AntwortenLöschen
  23. ich bin gänzlich begeistert von a) deiner decke, b) von leiberl und c) von mark forster. sowieso!
    lg, mano

    AntwortenLöschen
  24. Ein wunderbares Shirt mit einem hoffnungsfrohen Text, liebe Eva. Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  25. super shirt! Da sticht man durch diese Individualität aus der Masse raus. ich wollte ich hätte so ein Talent. und der Text ist genial.

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Eva, ein tolles Shirt hast du dir da gezaubert. Der Bieseneffenk mit den Streifen sieht klasse aus und der Spruch passt perfekt dazu. Bei den Stoffen behalte ich mir einfach die Rechnungen auf, da kann man immer gut nachschaun. Vielen Dank fürs Verlinken bei meiner Biolinkparty. Glg, Birgit von Selbermachen-macht-gluecklich.de

    AntwortenLöschen
  27. toll! toll! toll! so wie so!
    ♥ monika

    AntwortenLöschen
  28. ein super cooler druck. das gefällt mir echt gut. ganz besonders das wortspiel auf der vorderseite!

    AntwortenLöschen
  29. ohh... das schaut ja gut aus!
    ich mag M. Forster auch voll gerne. Die Texte sind einfach genial.
    noch genialer, wie kreativ du immer bist.

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über Nachrichten von dir!

Ich muss dich darauf hnweisen:
Beim Kommentieren werden die von dir eingegebenen Formulardaten gespeichert, eventuell auch deine IP-Adresse. Deinen Kommentar kannst du jederzeit selbst entfernen oder durch mich entfernen lassen.