Fünf Fragen am Fünften - Jän.19

5. Januar 2019

Verpackung für die Sonografie


1. Was wünschst du dir für 2019?

Gesundheit für meine Lieben und MICH! Ja, auch extra für mich. Denn geht es mir gut, geht es auch meiner Familie gut. Das Bild zeigt eine notwendige Vorsorgekontrolle die ich jetzt zwischen den Jahren gemacht habe. Nicht angenehm sich mit dem Thema auseinanderzusetzen, aber den Kopf in den Sand zu stecken macht es ja auch nicht besser. 


Vokabelheft

2. Möchtest du im kommenden Jahr etwas Neues lernen? Was ist es?
Ich möchte mein Englisch aufpolieren. Im Sommer werden wir mit einem Mietwagen durch das Yorkshire düsen. Ich freu mich sehr drauf! Ich habe mir einige Bücher besorgt, in denen ich nicht alles sooooo gut verstehe. Mein Sohn hat mir ein Vokabelheft zum Füllen überlassen, bis zum Sommer wird das schon wieder!


Ivar Regal

3. Wie persönlich ist deine Einrichtung und was ist dein liebstes Möbelstück?
Ich liebe Ivar-Regale! Vom Keller bis zu Bad... überall Ivar. Einerseits mag ich die Vollholzbretter und die klaren einfachen Linien. Außerdem ist es herrlich praktisch. Die Regale sind im Nu umgebaut, anders zusammengestellt, in einen anderen Raum gebracht... so flexibel ist kein anderes Regal. Ich mag überhaupt Regale. Bei anderen bewundere ich immer toll verbaute Kästen, alles wirkt dann so clean und aufgeräumt. Wir haben einfach überall offene Regale in denen alles verstaubt und man die Unordung sieht. Macht nix! Ich mag meine Ivar-Regale!


Gartenblumen in der Vase

4. Welche Blumen kaufst du am liebsten für dich selbst?
Keine. Im Sommer mal ein Sträußchen im Garten pflücken, das geht. Aber gekaufte Blumen, die schon tausende Kilometer hinter sich haben und unter ungewissen Umständen produziert werden... ein Luxus auf den ich gut verzichten kann.

Mond

5. Treffen die deinem Sternbild zugeordneten Charaktereigenschaften auf dich zu? 
Pfff... Sternbilder sind mir so egal. Erst wollte ich ja googeln was Waagen so ausmacht. Aber eigentlich interessiert mich das gar nicht. Ich glaube Waagen sind wenig entscheidungsfreudig und haben ein ausgeglichenes Gemüt. Das würde ganz gut zu mir passen. Ich will nicht behaupten, dass das totaler Blödsinn ist. Hat doch auch der Mond - selbst fotografiert... yeah! - offensichtliche Auswirkungen auf unser Leben. Aber irgendwie ist es mir einfach egal ob ich jetzt scheiße drauf bin wegen eines Sterns oder weil mein Sohn mich nervt. Was macht den Unterschied?


  
Kommentare on "Fünf Fragen am Fünften - Jän.19"
  1. Dein Blumensträußchen ist so fein. Ein Hauch von Sommer. Ivar-Regale haben uns auch lange begleitet und beherbergen immernoch unsere Bücher. Alles was an Regalen übrig war, ist mit unseren Töchtern in neue Behausungen umgezogen. Sehr praktisch. Um die Reise in Yorkshire beneide ich dich. Dafür würde ich auch mein Englisch sofort wieder aufpolieren (ich lese gern englische Bücher im Original, aber lesen ist nicht sprechen...)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ich seh dieses Ivar Regal zum ersten Mal (hab's nicht so mit Ikea & Co. :-D ), find's aber aus den von dir genannten Gründen auch echt hübsch!
    Auf dich als Waage trifft zumindest schon mal nicht zu, dass Du leichtgläubig bist. Das wird Waagen nachgesagt (ICH musste googlen... komischerweise hat noch niemand geschrieben, dass Skorpione unfassbar neugierig sind :-P ).
    Dass Du keine Blumen kaufst, find ich gut. Denn dein genannter Grund ist eigentlich echt ein sehr entscheidender.

    AntwortenLöschen
  3. da denken wir wohl ähnlich über die Sterne :) ich mag Regale auch sehr <3 Alles Liebe Emma

    AntwortenLöschen
  4. Oh jeh, so viele Unterschiede! Blumen sind der Luxus, der sein muss. Dafür brauche ich kein Auto und inzwischen auch keine Flugreisen mehr. Und mit Ivar stehe ich auf Kriegsfuß, das gibt es nur noch im Keller ( zum Beispiel für meine vielen Vasen, die kippen nicht an der Seite heraus wie Bücher 😄 ). Englisch mag ich nur noch lesen ( für meine Great-Women-Posts ), dafür waren die 9 Jahre in der Schule dann ganz gut. Mein Sternbild ist mir schon wichtig, gelingt es mir doch nur so, bestimmte Charakterzüge zu akzeptieren.
    Immer wieder nett, so ein Einblick.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Du bist auch Waage?
    Huch
    aber eh klar... irgendwiee

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Eva,
    Nette 5 Fragen und interessante Antworten.Die Blumen aus dem eigenen Garten sind mir auch am liebsten. Ist schon echt heftig wie weit manche Blumen reisen, um in den Blumenläden verkauft zu werden! Sowas sollte verboten werden. Du Liebe ich wünsche dir ein frohes neues Jahr mit ganz viel Gesundheit!!

    Liebste Grüße aus Heidelberg,
    Annette

    AntwortenLöschen
  7. Du sortierst Bücher nach Farben - ganz großartig!!! Ich habe nicht so viele, würde es aber genauso tun. Genau mein Style.

    AntwortenLöschen
  8. Hach, grandios! Endlich jemand, der auch die Ivarregale liebt. Ich finde die einfach klasse. Vollholz, extrem variabel. Ohne Ivar und Billy würde ich meinen Kram gar nicht mehr unterbringen. Den ganzen Sternzeichenquatsch finde ich auch nur nervig. Aber Vorsorge - ja, bitte unbedingt. Vor 10 Jahren hat mir die Vorsorgeuntersuchung das Leben gerettet. Bitte hingehen. Wäre der Knoten später entdeckt worden, gäbe es mich heute vielleicht nicht mehr und ich könnte mich nicht auf mein 5. Enkelkind freuen.
    Alles Liebe!
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  9. Du machst auch mit, war eine Freude zu lesen! Bei dem Punkt "Blumen" musste ich schmunzel. Und ich glaube, ich muss mir die Ivar Serie mal ansehen, ich bin ja eher der Typ "geschlossene Regale" damit alles ein wenig aufgeräumter aussieht, aber wenn dann drinnen Chaos herrscht, ist das ja auch nur eher mehr Schein als Sein. Alles Liebe für 2019!

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe Deinen post sehr genossen. Ich liebe "gepflegte Unordnung", im Haus wie im Garten. Sternzeichen sind mir auch wurscht und allem Anderen in Deinem Post stimme ich auch zu. Ein schönes neues Jahr und genieß den Mond, so lange er noch da ist. Grüßle, Birgitt

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über Nachrichten von dir!

Ich muss dich darauf hinweisen:
Beim Kommentieren werden die von dir eingegebenen Formulardaten gespeichert, eventuell auch deine IP-Adresse. Deinen Kommentar kannst du jederzeit selbst entfernen oder durch mich entfernen lassen.