Jänner.Herzblock... mit klitzekleiner Ehekriese

6 Köpfe 12 Blöcke, Jännerblock Herz, Row by Row Quilt

Heuer möchte ich beim 6-Köpfe-12-Blöcke-Projekt mitmachen. Jedes Monat wird ein Patchwork-Block in zehnfacher Ausführung genäht. Am Ende des Jahres hat man eine Patchworkdecke.

Geburtstagsdecke - pro Tag ein Stoffstück, bedruckt mit den Geburtstagen

Ähnliches habe ich 2014 schon mal gemacht. Meine 365er-Geburtstags-Decke ist entstanden. Jeder Tag hat ein Fleckerl. Geburtstage werden auf das Fleckerl gedruckt.

Geburtstagsdecke - pro Tag ein Stoffstück, bedruckt mit den Geburtstagen

Das Farbkonzept: Jedes Monat hat ein Farbe. Am Anfang helle Töne, am Ende des Monats dunkle Töne. Bei der diesjährigen Decke wollte ich das Farbkonzept übernehmen, das heißt mein Jänner startet mit Grau. Und dann kamen die Herzen. Herzen und Grau? Ich war schon versucht mein Farbschema über den Haufen zu schmeißen, aber nun habe ich mich entschieden dabei zu bleiben. Und rosa Herzen kann ja wirklich jeder.

Patchwork Herz


Wo nun die Krise versteckt ist?
Im Hintergund.

Bei meiner 2015 Decke ist der Hintergrund schwarz. Erst wollte ich das auch machen, denn auf Schwarz kommen die Regenbogenfarben erst so richtig schön zur Geltung. Aber bei der heurigen Decke wird der Hintergrund viel dominanter sein. Und ich fürchte das wird mir fürs Wohnzimmer zu dunkel.

ungefärbter Deckenüberzug, gefärbter Überzug mit Kaffee und Schwarztee
ungefärbter Deckenüberzug, gefärbter Überzug mit Kaffee und Schwarztee


Als das Kind einen Nachmittag lang weg war kam mir die zündende Idee: Es gibt einige alte, geerbte Deckenbezüge vom Onkel Gerhard. Reinweiß. Ich könnte sie mit Kaffe, oder Tee, oder so... färben. Schnellentschlossen habe ich zwei verschiedene Überzüge geschnappt und mit kochendem Wasser und etwa 15 Gramm Alaun für zwei Stunden eingeweicht.

Da war noch alles gut. Fotos gibts keine (Gott sei Dank) dafür war die Aktion zu spontan.

Nach zwei Stunden habe ich eine große Kanne starken Kaffe gekocht. Außerdem zwei Kannen mit etwa 30 sehr alten Schwarzteebeuteln angesetzt... auch diese Idee ist verfolgenswert.

Die Schnapsidee kommt nun:  Patchwork-Hintegrundstoffe sind oft ein wenig in sich gescheckert und gefleckt. Das wollte ich auch. Also habe ich die Bettbezüge aufgelegt und zwischen die beiden Kaffeepulver eingestreut, eingerollt und in den dunklen, heißen Färbesud für etwa drei Stunden eingelegt.

Ich habe alles ausgewrungen, die Kaffebröserl so gut wie möglich ausgeschüttelt und den Stoff in die Waschmaschine verfrachtet. Als die fertig war hab ich mich sehr gefreut, dass der wunderschöne Gelb-Braun-Ton immer noch da war. Gewundert habe ich mich, dass gar so viele Kaffeebröserl in der Trommel waren, wo ich sie doch eh so gut ausgeschüttelt hatte.

Nun, die nicht sichtbaren Kaffeebröserl waren noch deutlich mehr. Das Zerlegen der Waschmaschine hat ganz schön lange gedauert, die Stimmung meines Mannes hat sich gar erst am nächsten Tag wieder erhellt...

6 Köpfe 12 Blöcke, Jännerblock Herz, Row by Row Quilt


Ich hoffe der Stoff reicht bis zum Jahresende. Wenn nicht, dann  weiß ich ja jetzt welchen Schritt ich weglasse. Und vielleicht sollte ich darauf warten bis Kind UND Mann das Haus verlassen haben...

Die Farbe gefällt mir sehr sehr gut. Der Stoff vernäht sich zwar ziemlich bescheiden, aber der Glanz der Jaquard Streifen und Eckerl ist super. Der Hintergrund ist damit einfärbig, aber doch lebendig. Den gewünschten Effekt hatte meine clever Stoffwahl eh schon in sich. Extra Kaffeebröserl sehr, sehr unnötig!

6 Köpfe 12 Blöcke, Jännerblock Herz, Row by Row Quilt


Im Jahr 2014 habe ich jedes Monat ein Shirt in der passenden Farbe genäht. Nach vier Jahren haben sich einige unschön verändert. Ich werde das heuer auch wieder machen! Monatsquilt + Leiberl in der richtigen Farbe! Das Shirt zeige ich euch morgen genauer.

Kommentare on "Jänner.Herzblock... mit klitzekleiner Ehekriese"
  1. Heute hast du mich wirklich amüsiert - mit dem Posttitel und dem Satz „Rosa Herzen kann nun wirklich jeder“.
    Viel Spaß bei dem Projekt und liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. was bin ich jetzt erleichtert! ich dachte, so blödes zeugs passiere immer nur mir!
    aber warum passiert mir nie so ein supertoller quilt? ich bin ja damals beim 365-tage-quilt kläglich gescheitert... aber wenn ich jetzt so deine herzen sehe... hach!!!
    ♥ monika

    AntwortenLöschen
  3. das wird eine wunderchöne decke!

    AntwortenLöschen
  4. Fein, dass Du dieses Jahr bei diesem Projekt dabei bist. Ich muss da passen, weil zwei Babyquilts und dann noch zwei Quilts für die großen Schwestern des einen Babys bestellt sind. Das sind dann heuer die Jahreszeitenquilts ;-) . Graue Herzen find ich gut! Ich hoffe, dass Kaffee- und Teefärbungen genug lichtecht sind und vor allem beim Waschen nicht ausfärben (ich wasche Quilts IMMER mit mehreren Farbschutztüchern zusammen, man weiß trotz Vorwaschens ja nie...).
    Gespannt bin ich aufs Leibchen!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Naja, wenn Kind UND Mann weg sind, wer putzt Dir dann den Kaffeesatz aus der Maschine ;o)
    Aber das Ergebnis ist Augenschmaus vom Feinsten!!!
    Irgendwann, irgendwann in meinem Leben quilte ich auch noch mal ...

    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde die Idee, den Stoff mit Tee und Kaffee zu färben, richtig toll und sehr kreativ. Naja, und dass der Herr des Hauses angesichts der KrüMel in der Wamaschi die Nase lang gezogen hat, ist einfach nur männlich. Das gleiche Szenario hätte sich in unserem Hause auch abgespielt.
    Dein 2014er Quilt ist grandios. Ein kuschliges Träumchen.

    AntwortenLöschen
  7. Ein tolles Ergebnis und eine gut gewartete Waschmaschine... was will man mehr. :)
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  8. das ergebnis der farbe finde ich super, der weg dorthin hat halt a wengerl geholpert, ja mei, passiert ;) die herzen sind übrigens superschön!

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen!
    Ich habe viel Schmunzeln müssen - bei mir zu Hause hätte ich auch einen grummelnden Mann sitzen gehabt!
    Das Ergebnis ist aber toll, ich freue mich auf die weiteren Reihen deines Quilts!
    LG
    Nanusch

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über Nachrichten von dir!

Ich muss dich darauf hnweisen:
Beim Kommentieren werden die von dir eingegebenen Formulardaten gespeichert, eventuell auch deine IP-Adresse. Deinen Kommentar kannst du jederzeit selbst entfernen oder durch mich entfernen lassen.